Fresenius AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Bad Homburg v.d.H (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich=

Die Fresenius AG, Bad Homburg v.d.H., bestätigt mit einem deutlich zweistelligen Umsatz- und Ergebnisplus erneut seine positive Geschäftsentwicklung in den ersten neun Monaten 1998. Der Konzernumsatz konnte im 1.-3. Quartal 1998 um 18 % auf 6.365 Mio. DM gesteigert werden. Er lag damit knapp 1 Mrd. DM über dem Vorjahreswert von 5.413 Mio. DM. Das Konzern-Ergebnis vor Zinsen, Vergütung für Genußrechtskapital und für genußscheinähnliche Wertpapiere und Steuern vom Einkommen und vom Ertrag (EBIT) erhöhte sich im Berichtszeitraum um 24 % auf 698 Mio. DM (Vorjahr: 564 Mio. DM). Das Ergebnis vor Steuern vom Einkommen und vom Ertrag wuchs um 26 % auf 407 Mio. DM gegenüber 322 Mio. DM im Vorjahreszeitraum. Das Ergebnis nach Steuern betrug 202 Mio. DM und verzeichnete damit einen Anstieg von 29 % (1.-3. Quartal 1997: 156 Mio. DM). Fresenius Aktiengesellschaft

Der Vorstand

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI