Pioneer: Keine Freisetzung nach Gentechnik-Gesetz geplant

Wien/Parndorf (OTS) - Bezugnehmend auf Pressemeldungen von gestern wonach das Unternehmen Pioneer noch heuer Freisetzungen nach dem Gentechnik Gesetz durchführen will, stellt das Unternehmen heute in einer Aussendung fest, daß ein derartiger Antrag nicht geplant ist.

Das Unternehmen weist alle Interpretationen, die gestern angestellt wurden und eine derartige Aktion unterstellt haben, zurück.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Felix Rudolph, Pioneer Saaten GesmbH:
Tel.. 021 66 /25 25

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS