Sero Entsorgung AG : Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Berlin (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich=

SERO steigert im 1. Quartal des Geschäftsjahres 1998/99 den Umsatz um 52,2 %

Die SERO Entsorgung AG, Berlin, gibt auf ihrer heutigen Bilanzpressekonferenz eine Steigerung des Umsatzes im 1. Quartal des Geschäftsjahres gegenüber dem 1. Quartal des vergangenen Geschäftsjahres um 52,2 %, von 59,3 Mio. DM auf jetzt 90,3 Mio. DM bekannt. Beim Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit lag die Steigerung bei knapp 22 % von 4,0 Mio. DM auf 4,9 Mio. DM.

Diese positive Entwicklung ist um so bemerkenswerter, da hiermit deutlich wird, daß auch die Akquisitionen des vergangenen Geschäftsjahres jetzt alle mit positiven Ergebnisbeiträgen zum Konzernergebnis beitragen. Zwar ist dieser Beitrag noch unterproportional zu vergleichbaren anderen SERO-Töchtern, die Phase negativer Ergebnisse ist aber eindeutig beendet. Damit sind die strategischen Pläne, die das Unternehmen mit den Zukäufen verbunden hatte, aufgegangen.

Für den weiteren Verlauf des Geschäftsjahres 1998/99 bleibt der Vorstand bei seiner Prognose von 25 % Umsatz- und über 30 % Ergebniswachstum.

Ansprechpartner: Herr Thomas Wagner, Vorstand
Tel.: 030 / 54 95 21 40
Fax: 030 / 54 95 21 43
Frau Beatrix Melis, Investor Relations
Tel.: 030 / 54 95 21 59
Fax: 030 / 54 95 21 60

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI