Württembergische Lebensversicherung AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Stuttgart (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Im Rahmen des Zusammenschlusses der in alleinigem Eigentum der Wüstenrot Holding AG stehenden Wüstenrot Beteiligungs-GmbH*, Ludwigsburg, mit der Württembergischen AG Versicherungs-Beteiligungsgesellschaft, Stuttgart, ist beabsichtigt, die Wüstenrot Lebensversicherungs-AG baldmöglichst auf die Württembergische Lebensversicherung AG (WürttLeben) zu verschmelzen. Die Verschmelzung steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Organe beider Gesellschaften. Zudem soll die WürttLeben künftig durch einen Beherrschungsvertrag in den neuen Konzern eingebunden werden. Deshalb ist beabsichtigt, den freien WürttLeben-Aktionären die Möglichkeit einzuräumen, ihre Aktien in Aktien der Obergesellschaft des neuen Konzerns zu tauschen.

* Die Wüstenrot Beteiligungs-GmbH wird in Kürze als Zwischenholding alle Beteiligungen der Wüstenrot-Gruppe halten.

Für Rückfragen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Thorsten Widow-Crecelius unter 0711-6621471 (Württembergische) oder an Alexander Nothaft 07141-164782 (Wüstenrot).

Ende der Mitteilung --------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/09