Mundipharma gründet Niederlassung in Japan

Tokio, Japan (ots-PRNewswire) - Mundipharma Japan, die japanische Niederlassung der Mundipharma Pharmaceuticals GmbH (Schweiz), wurde vor kurzem in Tokio gegründet, um die Entwicklung und Vermarktung der neuen Produkte der Mundipharma AG (Schweiz), Purdue Pharma L.P. (USA) und Napp Pharmaceutical Group Ltd. (GB) zu ermöglichen. Die ersten Produkte, die die Gruppe in Japan entwickeln wird, werden für die Behandlung von Schmerzen, Asthma und Krebs bestimmt sein.

Zusätzlich zur Produktentwicklung wird die japanische Niederlassung die vorhandenen Lizenznehmer der Gruppe in Japan unterstützen, zu denen die folgenden Firmen gehören: Shionogi & Co. Ltd. (MS Contin®, Morphinsulfat-Tabletten), Meiji Seika Kaisha Ltd. (Betadine®, Povidon-Iodin- Antiseptikum), Nichiiko Pharmaceutical Co. Ltd. (Unicon®, Theophyllin-Anhydrid-Tabletten) und Otsuka Pharmaceutical Co. Ltd. (Uniphyl(R), Theophyllin-Anhydrid-Tabletten). Die Gruppe entwickelt derzeit eine orale antidiabetische Verbindung in Nord- und Südamerika unter Lizenz der Kissei Pharmaceutical Co. Ltd.

Mundipharma und seine assozierten Unternehmen, Purdue Pharma L.P. (USA) und Napp Pharmaceutical Group Ltd. (GB), sind weltweit führende Unternehmen in der Entwicklung und Vermarktung von Analgetika für Krebs und nicht durch Krebs verursachte Schmerzen.

"Mundipharma Japan wird sich bemühen, die einmaligen Produkte unserer Gruppe so schnell wie möglich auf den japanischen Markt zu bringen", gab Mr. Steve Engen an, Japan Repräsentant und Niederlassungsleiter.

ots Originaltext: Mundipharma Pharmaceuticals GmbH
Im Internet recherchierbar: http://newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Mikiko Shirai von IPR Shandwick, Tokio, Tel.: (Japan) 81-3-5427-7374, oder Fax: 81-3-5427-7323, oder mshirai@shandwick.com, für die Mundipharma Pharmaceuticals GmbH

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/02