70.000 Gäste zusätzlich im östlichen Weinviertel

Region zieht positive Landesausstellungsbilanz

St.Pölten (NLK) - Bis einschließlich kommenden Sonntag, 1. November, ist noch die heurige NÖ Landesausstellung in Schloß Kirchstetten bei Laa an der Thaya "aufmüpfig & angepaßt - Frauenleben in Österreich" zugänglich. Zeit genug, um den Besucherstand von derzeit 68.500 auf 70.000 anzuheben. Gemessen an den bisherigen großen Landesausstellungen in Niederösterreich scheint die heurige Bilanz eher bescheiden, doch zeigt man sich in der Region damit doch einigermaßen zufrieden. Immerhin hatte die Gastronomie in der Region 70.000 Gäste zusätzlich zum sonstigen Aufkommen zu verzeichnen, und das wirkte sich deutlich aus.

Das Besucherecho auf die Ausstellung selbst war durchwegs gut. Den besten Besuch hatten jeweils die Sonntage zu verzeichnen, an denen tausend Besucher und mehr nach Kirchstetten kamen. Den besten Besuch gab es am Pfingstmontag, 1. Juni, mit 1.253 Besuchern. An diesen Tagen war in den Gaststätten im Ausstellungsgelände und rundum kaum ein Platz zu bekommen.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2174Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK