Höger übergibt 75.000 Unterschriften gegen Sonntagsarbeit Einladung zu einem Termin der SPÖ-Niederösterreich

Niederösterreich (OTS-SPI) Über 75.000 Niederösterreicher haben die von LHStv. Ernst Höger gestartete Aktion gegen die Einführung genereller Sonntagsarbeit unterschrieben: Dies
bedeutet ein deutliches Bekenntnis der Menschen für den
Erhalt des freien Sonntags - im Interesse der Familien, der Handelsangestellten und der kleinen Gewerbetreibenden.

Um diesem Anliegen der Niederösterreicher auch in der Bundespolitik besonderen Nachdruck zu verleihen, wird LHStv.
Höger die gesammelten Unterschriften

am Freitag, dem 30.10.1998, um 12.30 Uhr,
in der SGP-Verkehrstechnik, Wien Simmering,
(Besprechungszimmer 3 - Eingang siehe Hinweistafel beim Fascinationpoint)

an Bundeskanzler Mag. Viktor Klima und SPÖ-Klubchef Dr.
Peter Kostelka übergeben.

Wir möchten die VertreterInnen der Medien recht herzlich einladen, an diesem Ereignis teilzunehmen und hierüber zu berichten.
(schluss)

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN