SG Holding AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Stuttgart (ots-Ad hoc-Service) - Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Wachstum der Finanzdienstleistungen

Die SG Holding AG hat in den ersten neun Monaten des Jahres 1998 ihre Finanzdienstleistungsbereiche weiter ausgebaut. Der Kfz-Absatz war hingegen rückläufig. Der konsolidierte Konzernumsatz lag bei 1,381 Milliarden DM gegenüber 1,491 Milliarden DM im Vorjahreszeitraum. Die Umsätze der nicht konsolidierten Gesellschaften (Leasing-Beteiligungen und Parkraumbewirtschaftung) nahmen um 12,8 Prozent von 235 Millionen DM auf 265 Millionen DM zu. Damit erreichte der Umsatz der gesamten Gruppe 1,646 Milliarden DM (Vorjahr 1,726 Milliarden DM). Das Ergebnis vor Ertragsteuern stellte sich auf 19,4 (Vorjahr 20,3) Millionen DM.

Bei den Gesprächen mit der Volkswagen AG zur Übernahme der Hamburger Raffay-Gruppe haben sich beide Seiten darauf verständigt, daß es nicht zu einem Abschluß kommen wird.

Für das gesamte Geschäftsjahr 1998 erwartet die SG Holding AG einen Konzernumsatz von rund 1,8 Milliarden DM. Der Vorstand geht unter Berücksichtigung aller Rahmendaten und Einflußfaktoren davon aus, daß wieder die attraktive Vorjahres-Dividende vorgeschlagen werden kann.

Ende der Mitteilung ------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/05