Europäische Konferenz in Wien Die Herausforderungen der Informationstechnologien für den Nonprofit Sektor 13. November, Austria Center Vienna (Saal K)

Wien (OTS) - Gemeinnützige Organisationen sehen sich neuen Herausforderungen gegenüber. Die neuen Informationstechnologien (IT) bieten eine Fülle an innovativen Einsatzstrategien, in den Bereichen Marketing und Kommunikation ebenso wie in Fundraising und Management. Anliegen der Konferenz ist es, das Bewußtsein über Anwendungsmöglichkeiten von IT für den sogenannten Nonprofit Sektor in Österreich zu stärken. VertreterInnen der Europäischen Kommission, Netzwerke aus den neuen Demokratien Zentral- und Osteuropas sowie österreichische Organisationen präsentieren "Best Practice"-Beispiele und ihren Nutzen für den Sektor. Ein Open Forum bietet österreichischen Organisationen zusätzlich die Möglichkeit, sich und ihren Umgang mit den neuen Medien darzustellen. Auf diese Weise soll ein Meinungs- und Erfahrungsaustausch zwischen in- und ausländischen Akteuren des Nonprofit Sektors einerseits und Experten der Informationstechnologie-Szene andererseits angeregt werden.

Wir laden die österreichischen Redaktionen herzlich zur Konferenz ein.

Infos beim Veranstalter: The World of NGOs, Spiegelgasse 8/5, 1010 Wien; Tel.: 01/513 17 28, Fax: 01/513 86 58-9, E-mail:
world.ngo@blackbox.at)

Aviso: Pressekonferenz zum Thema am 12. Nov. um 18 Uhr im Hotel Europa (Wien 1, Neuer Markt) unter Beteiligung der Europ. Kommission, DG XXIII (Unternehmenspolitik, Handel, Fremdenverkehr und Sozialwirtschaft): Einladungen an österreichische Redaktionen.

Rückfragen & Kontakt:

Christiana Weidel
Christian Pichler-Stainern
Tel.: 01/513 17 28

The World of NGOs

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS