Weniger Müll, spätere Hochzeit

22. Statistisches Handbuch für NÖ erschienen

St.Pölten (NLK) - Das soeben in seinem 22. Jahrgang neu
erschienene "Statistische Handbuch des Landes Niederösterreich" leistet Unterstützung bei der Aufgabe, den Alltag unserer schnellebigen Zeit bis ins kleinste Detail zu analysieren. Auf der Basis von Daten des Österreichischen Statistischen Zentralamtes (ÖSTAT) und eigenen Erhebungen geben Studien, Zählungen und Messungen Antworten auf unterschiedlichste Fragen in den Bereichen Wirtschaft, Bevölkerung, Bildung, Kultur, Politik, Gesundheit, Umwelt, Klima, Energie etc. Diese Daten, Fakten und Zahlen in Verbindung mit Grafiken und Tabellen zeichnen die Struktur unseres Bundeslandes umfassend nach.

Man erfährt beispielsweise, daß die intensiven Bemühungen, den Müllberg zu verringern, offenbar Früchte tragen, denn die anfallende Restmüllmenge konnte zwischen 1990 und 1997 von 173 auf 127,9 kg pro Kopf und Jahr gesenkt werden. Bei den Familienstrukturen wiederum läßt sich erkennen, daß die Niederösterreicherinnen länger mit dem Schritt vor den Traualtar zögern, stieg doch das durchschnittliche Heiratsalter bei Frauen in den letzten 12 Jahren von 22,8 auf 27,1 Jahre.

Das "Statistische Handbuch des Landes Niederösterreich 1997/98" ist in gebundener Form um 200 sowie als Diskette um 150 Schilling erhältlich. Nähere Informationen und Anforderungen beim Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Raumordnung und Regionalpolitik -Statistik, unter der Telefonnummer 02236/44986-600 (Fax: 02236/ 44986-612, e-mail: post.ru2statistik@noel.gv.at), Dipl.Ing. Ernst Fraunschiel.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK