AVISO: Morgen Pressegespräch der Sozialpartner

Wien (OTS) - Auf EU-Ebene entstehen derzeit zwei
Abfallrichtlinien mit weitreichenden Konsequenzen: Eine Richtlinie über Altfahrzeuge sowie eine Richtlinie über Abfälle aus elektrischen und elektronischen Geräten. In der derzeit diskutierten Form würde eine Umsetzung dieser Richtlinien in den Mitgliedstaaten zu bürokratischen und teuren Systemen mit monopolartigen Charakter führen. Damit sind negative Auswirkungen auf Wirtschaft und Konsumenten, aber keine Umweltverbesserungen verbunden.

In einem Pressegespräch werden Vertreter der Sozialpartner ihre gemeinsam erarbeiteten Vorschläge präsentieren.

Bitte merken Sie vor:
Pressegespräch der Sozialpartner
mit Schwarzer (WKÖ), Hochreiter (AK), Berger-Hennoch (IV), Czeskleba (ÖGB) und Kropik (Präsidentenkonferenz der LWK)

am 30.10.1998, 10.00 Uhr
Löwel Zimmer, Cafe Landtmann

Wir würden uns freuen, eine Vertreterin, einen Vertreter Ihrer Redaktion bei diesem Pressegespräch begrüßen zu dürfen.

Rückfragen & Kontakt:

Presse Thomas Angerer
Tel.: (01)501 65-2578

AK Wien

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW/AKW