Knotzer: Direkte Bahnverbindung zwischen Flughafen Wien und dem Süden Niederösterreichs

Mehr als 400.000 Menschen haben kein öffentliches Verkehrsmittel

St. Pölten, (SPI) – "Der Süden Niederösterreichs benötigt dringend eine direkte Bahnanbindung an den Flughafen Schwechat. Mehr als 400.000 Menschen können für ihre Fahrt zum Flughafen beim Urlaubsanstritt oder auf Dienstreise kein öffentliches Verkehrsmittel benutzen. Die meisten müssen mit dem eigenen PKW zum Flughafen anfahren", kritisiert der Traiskirchner SP-Landtagsabgeordnete Fritz Knotzer.****

"Derzeit muß man bei den Öffis zwei- bis dreimal umsteigen, was bei umfangreichen Gepäck wohl kaum zumutbar ist. Landeshauptmann Erwin Pröll als verantwortlicher Landesverkehrsreferent weiß dies offensichtlich nicht - denn ihn transportiert sein Chauffeur", so Knotzer weiter. "Tausende Pkw-Fahrten könnten eingespart werden, wenn eine vernünftige Bahnanbindung des Südens Niederösterreichs an den Flughafen Schwechat vorhanden wäre", so Knotzer abschließend. (Schluß) fa

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/200

Landtagsklub der SPÖ NÖ

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/SPI