ARCHITEKTUR im MAK Besucherrekord am Tag der offenen Türen am 26. Oktober 98

Wien (OTS) - Einen neuen Besucherrekord verzeichnete das MAK am Nationalfeiertag mit der Veranstaltung ARCHITEKTUR im MAK, Tag der offenen Türen.

8012 Besucher haben das vielfältige Programmangebot wahrgenommen (im Vergleich zu 7377 Bersuchern im Vorjahr). Zusätzlich haben am Nationalfeiertag 3150 Besucher die kunst wien 98 im MAK besucht. Zu den Höhepunkten der Veranstaltung zählten die Architektur-Specials wie die Führung von Lebbeus Woods, New York, durch die Ausstellung "The Havana Project" in der MAK-Galerie, die Architekturgespräche mit Architekt Roland Rainer, Vizebürgermeister und Stadtrat für Planung und Zukunft.

Bernhard Görg und Philosophieprofessor Burkhardt Schmidt. Starken Zustrom fanden auch die Exkursionen z. B. zu Philip Johnsons "Wiener Trio" sowie die zahlreichen Führungen durch die Schau- und Studiensammlungen, die Restaurierwerkstätten, den Tiefspeicher, das MAK-Gegenwartskunstdepot Gefechtsturm Arenbergpark und die MAK-Expositur Geymüllerschlössel.

Die MINI-MAK Aktionen standen heuer ebenfalls im Zeichen der Architektur und ließen die Gebäude des MAK zu einer Erlebniswelt für Kinder werden.

Rückfragen & Kontakt:

e-mail: presse@mak.at

Presse:Dorothea Apovnik
Tel. +43-1-711 36-233,
Fax +43-1-711 36-227

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAK/OTS