ESCADA AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung / Korrekturmeldung

München (ots-Ad hoc-Service) - Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Korrekturmeldung:

Im zweiten Absatz muß es lauten: ......... 30.000 Aktien,
je zur Hälfte ....

Vorstand plant Aktienrückkauf zur Mitarbeiterbeteiligung

Der Vorstand der ESCADA AG, München, hat beschlossen, Aktien zum Zwecke einer geplanten Mitarbeiterbeteiligung zurückzukaufen.

Das Rückkaufprogramm ist bis 31.12.1998 terminiert und umfaßt den Rückkauf von bis zu 30.000 Aktien, je zur Hälfte Vorzugsaktien und Stammaktien.

Für Rückfragen: Herr Egermann, Finanzvorstand
Tel. :089/9944-1116

Ende der Mitteilung --------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/09