EM.TV & Merchandising AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Unterföhring (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

* EM.TV sichert sich exklusiv internationale TV-Rechte an nächsten fünf Mike-Tyson-Boxkämpfen

* Konsequenter Ausbau der internationalen Sportrechte-Vermarktung

Das Medienunternehmen EM.TV hat einen Vertrag über die exklusiven TV-Rechte an den nächsten fünf Kämpfen mit Schwergewichtsboxer Mike Tyson unterzeichnet. Der Vertrag umfaßt die weltweiten Senderechte, ausgenommen USA, Karibik und Kanada. Von zehn Tyson-Kämpfen zählen sechs zu den erfolgreichsten Pay-per-View-Übertragungen in der US-Geschichte, und auch weltweit erzielen die Kämpfe im Fernsehen die höchsten Einschaltquoten. Für EM.TV ist die Vertragsunterzeichnung über diese Kämpfe, die zu den herausragenden internationalen Sportveranstaltungen der nächsten Jahre gehören werden, die konsequente Fortführung des Ausbaus ihrer internationalen Sportrechte-Vermarktung.

Der amerikanische Schwergewichtsboxer Tyson zählt zu den absoluten Spitzensportlern dieser Zeit. Er begann seine Karriere als Profiboxer 1985. Als professioneller Boxer stieg Tyson bisher 48 mal in den Ring und verließ ihn 45 mal als Sieger (davon 39 K.O.-Siege). Im Jahr 1986 erhielt er den Titel des World Boxing Council (WBC) und nur ein Jahr später gewann er die Titel der World Boxing Association (WBA) und der International Boxing Federation (IBF). Drei aufeinander folgende Jahre hielt Tyson alle drei Titel. Zu seinen vielen Gegnern im Ring zählen Frank Bruno, Tony Tucker und Evander Holyfield.

Für die Vermarktung der TV-Rechte außerhalb Deutschlands ist EM.TV eine Kooperation mit dem renommierten US-Unternehmen MPA Media Partners America eingegangen, die EM.TV bei der internationalen Vermarktung der TV-Rechte unterstützen werden. Das von Chester English III geleitete Unternehmen zählt zu den erfolgreichsten Vermarktern von Sportereignissen mit dem Schwerpunkt Boxen.

Ende der Mitteilung ------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/03