News, Talk und Hintergründe mit Dateline NBC

London / Köln (ots) - Themen von internationaler Bedeutung, Interviews mit hochrangigen Prominenten oder Hintergrundberichte zu aktuellen Ereignissen - im November kehrt das Emmy-prämierte Nachrichtenmagazin Dateline NBC auf die Bildschirme zurück. Moderiert von Jane Pauley und Stone Phillips berichtet Dateline immer montags, mittwochs und freitags um 21.15 Uhr (MEZ) über Ereignisse, die die Welt bewegen. Ob Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Lifestyle oder Jet Set: Dateline NBC geht Schlagzeilen auf den Grund und schreibt mit seinem einmaligen Konzept selbst Mediengeschichte.

Bevor Jay Leno mit seinem unnachahmlichen Humor das Tagesgeschehen kommentiert, präsentiert NBC Europe jetzt drei Mal wöchentlich ein breitgefächertes Angebot an Reportagen und Interviews mit Dateline NBC. Regelmäßige Beiträge bekannter NBC-Reporter wie Tom Brokaw, Katie Couric und Maria Shriver machen Dateline NBC zum Infomagazin der Extraklasse. Bereits in der Vergangenheit erreichte die Sendung höchste Einschaltquoten in Europa. Zu den Höhepunkten des Formats gehören neben Undercover-Ermittlungen zum internationalen Geschehen auch tiefgründige Interviews mit Prominenten sowie detaillierte Berichte und mehrteilige Features zu weltweit relevanten Themen.

Das Programmraster für November ist über news aktuell, SDA Schweizerische Depeschenagentur und APA Austria Press Agentur abrufbar.

Bitte beachten Sie: NBC Europe ist umgezogen. Die neue Adresse lautet

NBC Europe Fon: 0044 / 171 / 352 92 05
Unit 1/1 Fax: 0044 / 171 / 352 96 28
Harbour Yard
Chelsea Harbour
UK - London SW 10 OXD

ots Originaltext: NBC Europe / DFA
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Weitere Informationen:
NBC Europe / DFA
Anja Jansen
Unit 1/1 Harbour Yard, Chelsea Harbour
UK-London SW 10 OXD
Fon: ++44/171/352 94 50
Fax: ++44/171/352 96 28

Zusätzliche Hintergrundinformationen finden Sie auf der internationalen NBC-Homepage im Internet unter http:ÖÖwww.nbc.com.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/01