Klagenfurter Fitlauf am 26. Oktober im Zeichen von Olympia Fit für Olympia

Klagenfurt (OTS) - Kärnten, Slowenien und Friaul-Julisch-Venetien sind fit für die Olympischen Winterspiele 2006. Den Beweis dafür treten Läufer und Marschierer aus den drei Ländern beim "Fit für Olympia"-Lauf am 26. Oktober 1998 in Klagenfurt an. Der nationale Fitlauf steht ganz im Zeichen der besonderen Idee einer länderübergreifenden olympischen Bewerbung. Alle Starter tragen ein T-Shirt mit dem Zeichen der 2006-Bewerbung und symbolisieren so ihre Unterstützung für diese einzigartige Kandidatur.

Dem Traum Pierre de Coubertins, Frieden durch Sport zu schaffen, rücken Kärnten, Slowenien und Friaul-Julisch-Venetien mit ihrer gemeinsamen Bewerbung näher. Die Winterspiele 2006 sind eine einzigartige Chance, die Region an der Grenze dreier Kulturen der ganzen Welt zu präsentieren.

Getragen wird diese Dreiländerbewerbung von der Begeisterung der Menschen in dieser Region. Sie zeigen durch ihre Teilnahme am 10km langen Fitlauf am Nationalfeiertag ihre Unterstützung. Und wollen damit auch die Evaluierungskommission des Internationalen Olympischen Komitees überzeugen. Diese Kommission ist von 24. bis 28. in Kärnten und nimmt die Dreiländerbewerbung genau unter die Lupe.

Sportler aus allen drei Bewerberländern sind glühende Verfechter der Dreiländerspiele 2006. Österreichs-Schikaiser Franz Klammer, Italiens Langlaufstar Gabriella Paruzzi und Sloweniens Schi-As Bojan Krizaj stellen sich hinter die Idee grenzüberschreitender Winterspiele und finden den "Fit für Olympia-Lauf großartig. "Diese Veranstaltung zeigt, daß es zwischen diesen drei Regionen wirklich keine Grenzen mehr gibt." .

Start des "Fit für Olympia"-Laufes in Klagenfurt ist um 9.00 Uhr.

Siehe auch APA/OTS-Bild!

Rückfragen & Kontakt:

Kärnten Werbung
Jasmin Quinesser
Telefon: 0463/507 355
Mobil: 0676/403 06 13
Birgit Pukelsheim
Telefon: 04274/52 100-37
Mobil:0664/240 09 15

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS