Fielmann AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Hamburg (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Branche stagniert, Fielmann legt zu.

Fielmann erwartet 100 Millionen DM Vorsteuerergebnis.

154 Prozent Gewinnsteigerung.

Der positive Trend der ersten sechs Monate verstärkte sich im zweiten Halbjahr: im Monat September dann legte Fielmann 16 Prozent im Außenumsatz zu, während die Branche praktisch stagniert.

Nach Abschluß des dritten Quartals erwartet Fielmann jetzt für das Geschäftsjahr 1998 ein Vorsteuerergebnis von 100 Millionen DM (+ 154 Prozent zum Vorjahr). Damit bestätigt sich die Langfristprognose rascher als erwartet. Die negativen Auswirkungen der Gesundheitsreform liegen hinter uns.

Der Außenumsatz (inclusive Franchiser und Industrie) der ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres stieg auf 821 Millionen DM (Vorjahreszeitraum 738 Millionen DM), der Konzernumsatz auf 664 Millionen DM (Vorjahreszeitraum 596,4 Millionen DM).

Die Niederlassungen in der Schweiz erfüllen die hochgesteckten Erwartungen. In Österreich haben wir zwischenzeitlich die ersten Standorte vertraglich gesichert. Die Fielmann AG ist davon überzeugt, daß sich die positive Entwicklung auch im Geschäftsjahr 1999 fortsetzen wird.

Fielmann Aktiengesellschaft Der Vorstand

Weitere Informationen: Christian Hillermann, Leiter Investor Relations Fielmann AG, Weidestraße 118a, 22083 Hamburg, Telefon 040-270 76 442

Fielmann gains ground as the industry stagnates.

Fielmann expects pre-tax results of DM 100 million.

Increase in profits of 154 per cent.

The upward trend observed during the first six months has become more marked during the second half year: In September, Fielmann external sales increased by 16 per cent, whilst the industry practically ground to a halt.

At the end of the third quarter, Fielmann expects pre-tax results of DM 100 million for the 1998 financial year (an increase of 154 per cent over the previous year). This confirms our long term forecast much sooner than expected, proving that we have definitely overcome the negative repercussions of the Health Reform Act.

External sales (including franchises and industry) during the first nine months of the current financial year rose to DM 821 million (same period previous year: DM 738 million), whilst Group sales rose to DM 664 million (same period previous year DM 596,4 million).

Our Swiss branches have achieved their ambitious targets, meanwhile we have negotiated contracts for our first locations in Austria. Fielmann AG is convinced that this upward trend will continue in the 1999 financial year.

Fielmann Aktiengesellschaft The Management Board

Further information is available from: Christian Hillermann, Head of Investor Relations, Fielmann AG, Weidestraße 118a, 22083 Hamburg, tel. +49 (0)40 270 76 442.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI