Fleischhauerbetrieb Moser in Wieselburg auf Expansionskurs

Firmenjubiläum und Eröffnung eines neuen Produktionsbetriebes

St.Pölten (NLK) - Mit der Eröffnung eines neuen EU-konformen Produktionsbetriebes feiert am kommenden Samstag, 24. Oktober, die Firma Moser in Wieselburg ihr 95jähriges Firmenjubiläum. Das Unternehmen, das sich bereits seit vier Generationen im Familienbesitz befindet, ist vor allem auf die Erzeugung qualitativ hochwertiger Wurst- und Fleischwaren spezialisiert. Die durchschnittliche Wochenproduktion liegt derzeit bei rund 35 Tonnen. Bezogen wird das Fleisch hauptsächlich von bäuerlichen Betrieben und Schlachthöfen aus der Region, wobei durch den täglichen Einkauf von frischer Rohware eine äußerst kurze Lagerhaltung gewährleistet werden kann. Hauptabnehmer der Produkte sind vor allem Unternehmen wie A & O, Spar und Adeg sowie Gastronomiebetriebe bis zu einer Entfernung von rund 100 Kilometern, auch Regionen in Oberösterreich und der Wiener Raum werden beliefert. Die Kundenbetreuung und Belieferung erfolgt durch den eigenen Fuhrpark, der zehn Kühlfahrzeuge umfaßt. Zum Betrieb in der Manker Straße in Wieselburg gehört auch ein familieneigener Gasthof mit angeschlossener Fleischerei. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 75 Mitarbeiter, davon acht Lehrlinge.

Zur Eröffnung des neuen Produktionsbetriebes und der Feier anläßlich des Firmenjubiläums hat sich auch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll angesagt.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2163

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK