PWA AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Raubling/Bayern (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

PWA ändert Tagesordnung der außerordentlichen Hauptversammlung

Der Vorstand der PWA Papierwerke Waldhof-Aschaffenburg Aktiengesellschaft hat sich in Abstimmung mit dem Großaktionär Svenska Cellulosa Aktiebolaget SCA entschlossen, der außerordentlichen Hauptversammlung am 21.10.1998 vorzuschlagen, den Tagesordnungspunkt 4

"Zustimmung zur Veräußerung der SCA Fine Paper GmbH (Konzerngeschäftsbereich Grafische Papiere einschließlich SCA Wertstoff GmbH und Chemische Werke Zell-Wildshausen GmbH) an die
SCA Group Holding B.V. und der SCA Packaging Industriepapier GmbH (Konzerngeschäftsbereich Verpackungen) an die SCA Packaging Deutschland Aktiengesellschaft & Co. KG SCA-Verpackungswerke"

von der Tagesordnung abzusetzen. Angesichts eines veränderten Umfelds soll eine Neubewertung der Handlungsoptionen ermöglicht werden. Die Strategie der Gesellschaft, sich weiterhin auf den Geschäftsbereich Hygieneprodukte zu fokussieren, bleibt unberührt.

Ende der Mitteilung --------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI