Hostasch: "Kondome? Na sicher!" - "Just use it!"-

Gesundheitsministerin präsentiert Aids-Kampagne für Jugendliche

Wien, 20. Oktober 1998 (BMAGS)-. Angesichts der hohen Zahl der
an Aids erkrankten Menschen zwischen 25 und 35 Jahren ist davon auszugehen, dass ein großer Teil der Infektionen bereits vor dem 20. Lebensjahr stattfindet.

Das heisst: Erfolgreiche HIV-Primärprävention muss bei Jugendlichen ansetzen.

Aus diesem Grund startet das Bundesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales einen neuen Herbstschwerpunkt seiner Aids-Präventions-Kampagne, der sich speziell an alle Jugendlichen als Zielgruppe wendet. Primäres Anliegen ist, die Akzeptanz von Kondomen als wirksamsten Schutz gegen HIV-Infektionen zu steigern.

Bundesministerin Lore Hostasch präsentiert die neuen Kampagne-Schwerpunkte im Rahmen einer Pressekonferenz: Kinospots, Musik-Events, Gratiskondome, Aufklärungsbroschüren, flächendeckende Aktionen an Österreichs Schulen unter Beteiligung der Österreichischen Aids-Hilfen.

Die Pressestelle des BMAGS lädt alle KollegInnen von Radio, Fernsehen und Print herzlich zu dieser Pressekonferenz ein.

Bitte merken Sie vor :

Präsentation der Aids-Kamgagne "Kondome? Na sicher!"

Ort: ORF-Funkhaus, Argentinierstraße 30 A, 1040 Wien

Studio RP2, Haupteingang

Zeit: Donnerstag, 22. Oktober 1998, 18 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

BMAGS-Presse
Tel. 71100 - 6114

(schluss)

Walter Fabian

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO/BMAGS