CSC erwirbt Mehrheitsanteil an führender französischer Beratungsfirma

El Segundo, Kalifornien (ots-PRNewswire) - Computer Sciences Corporation (New Yorker Börse: CSC) kündigte heute an, daß die Firma einen Anteil von 51% an KPMG Peat Marwick SA erworben hat, einer in Paris ansässigen Firma für Managementberatungs- und Informationstechnologie-Dienstleistungen mit jährlichen Einnahmen von ungefähr 70 Millionen Dollar (400 Millionen französische Franc).

CSC hat zugestimmt, Anfang nächsten Jahres den verbleibenden Anteil der Firma zu erwerben. KPMG Peat Marwick SA ist eine unabhängige Firma und Mitglied des internationalen Netzwerks von KPMG. Der bei der ausschließlichen Bargeldtransaktion involvierte Wert wurde nicht mitgeteilt.

In Verbindung mit den vorhandenen Aktivitäten von CSC in Frankreich wird das neue Unternehmen zu einer der größten Firmen in Frankreich auf dem Gebiet der Management- und Informationstechnologieberatung. Das zusammengelegte Unternehmen wird 1.100 Mitarbeiter beschäftigen und jährliche Einnahmen von fast 200 Millionen Dollar erzielen.

"Frankreich ist ein bedeutender Wachstums- und Chancenmarkt für CSC", sagte Van B. Honeycutt, CSC Chairman, President und CEO. "Diese Initiative verstärkt die Entschlossenheit von CSC, die umfassenden Leistungen zur Verfügung zu stellen, die unsere Kunden heutzutage erwarten, von der strategischen Beratung und der Implementierung unabdingbarer Informationstechnologiesysteme bis zum Outsourcen."

Das zusammengelegte Unternehmen bietet den Kunden in Frankreich ein leistungsstarkes Sortiment von Dienstleistungen, einschließlich des Entwurfs und der Realisierung von größeren Geschäftstransformationsprogrammen. Die Firma bietet Zugang zum globalen Geschäftsmanagement von CSC und der dazugehörenden Technologie sowie die Möglichkeit, sich die Investitionen von CSC in Gebieten zunutze zu machen, die für die Wettbewerbsfähigkeit in der globalen Wirtschaft unabdingbar sind. Diese Gebiete beinhalten die schnelle Applikationsentwicklung, die ERP Implementierung und den neuen Technologieeinsatz auf Gebieten wie elektronischem Handel, Datengroßhandel, Call Centern und Management der Versorgungsschienen.

"Das zusammengelegte Unternehmen wird es unseren Beratern ermöglichen, sich die globalen Fähigkeiten von CSC zunutze zu machen", sagte Patrick Laredo, President von KPMG Peat Marwick SA. "Es bietet außerdem Karrierechancen für unsere Berater in einer globalen Organisation, die unsere Wertvorstellungen teilt."

"Ein gemeinsames Programm ist bereits vorhanden, um den nahtlosen Übergang zu gewährleisten", sagte Honeycutt.

CSC hatte Einnahmen von 6,9 Milliarden Dollar in den 12 Monaten, die am 3. Juli 1998 endeten. Die Firma hat ihren Hauptsitz in El Segundo, Kalifornien, und beschäftigt weltweit 45.000 Mitarbeiter in 700 Büros. Sie bietet ein breites Sortiment professioneller Dienstleistungen, einschließlich Managementberatung, Informationsystemberatung und integration sowie operativen Support. Weitere Informationen über die Computer Sciences Corporation erhalten Sie im Internet unter http://www.csc.com.

ots Originaltext: Computer Sciences Corporation
Im Internet recherchierbar: http://newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Claude Czechowski, Tel.: (Frankreich) +33-1-46-10-27-00, oder Bruce Plowman, Tel.: (USA) 310-615-0311, beide von CSC; oder Patrick Laredo von KPMG Peat Marwick SA, Tel.: (Frankreich) +33-1-47-96-20-04 Webseite: http://www.csc.com

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/02