Kardinal Dr. Christoph Schönborn spricht vor der "Gesellschaft für Völkerverständigung"

"Sind christliche Werte in Österreich in Gefahr?"

Niederösterreich, 19.10.98 (NÖI) Auf Einladung des Präsidenten der 'Gesellschaft für Völkerverständigung' Abg.z.NR Dr. Josef Höchtl wird der Erzbischof von Wien und Vorsitzender der Österreichischen Bischofskonferenz Kardinal Dr. Christoph Schönborn am Mittwoch nach Klosterneuburg kommen, um einen Vortrag zu halten.****

Im Anschluß an sein Referat 'Sind christliche Werte in Österreich in Gefahr? – Eine Herausforderung für Antworten' wird sich Kardinal Schönborn - wie schon bereits vor ihm Kardinal DDr. Franz König, der apostolische Nuntius in Österreich DDr. Donato Squicciarini und Weihbischof Dr. Kurt Krenn, den Fragen des Publikums stellen.

Dazu Höchtl: "Es ist besonders erfreulich, daß Kardinal Schönborn damit auch seine geäußerte Absicht, den Dialog auch in der Öffentlichkeit lebendig zu gestalten erfüllt." Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 21. Oktober 1998 um 19 Uhr 30 im Festsaal der Raiffeisenbank Klosterneuburg, Rathausplatz 7 statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
- 2 -

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/03