Glenayre erprobt erfolgreich die Technologie für zwischen den Systemen stattfindenden Nachrichtenaustausch in Europa

Charlotte, North Carolina, USA (ots-PRNewswire) - Als bedeutenden Schritt vorwärts im Nachrichtenaustausch zwischen Netzwerkserviceanbietern kündigte die Integrated Network Group of Glenayre Technologies Inc. an, daß die Firma die erste Testreihe für Nachrichtenaustausch erfolgreich abgeschlossen hat, die kürzlich in Europa durchgeführt wurde. Glenayre sandte und erhielt Tonnachrichten zu und von anderen Anbieterplattformen mit dem Modular Voice Processing System von Glenayre MVP(R) und dem Voice Profile for Internet Messaging Protocol (VPIM).

"Die Strategie von Glenayre besteht darin, die Tonnachrichtenübermittlung so einfach zu machen wie das Senden von E-mails an Freunde irgendwo im ganzen Land", sagte Dan Case, President von Glenayres Integrated Network Group. "Das Augenmerk von Glenayre liegt auf Nachrichtenlösungen für Administratoren von mobilen und festen Netzwerken. Unser Ziel ist es, die Teilnehmer in die Lage zu versetzen, Nachrichten von jedem Ort zu jeder Zeit an beliebige Teilnehmer in jedem Netzwerk unabhängig vom Medium zu senden bzw. zu erhalten."

Die Nachrichtenübermittlungserprobungen werden in Europa in den Jahren 1998 und 1999 durchgeführt. Sie werden die Nachrichtenübermittlungsmöglichkeiten unter Beweis stellen sowie die Kompatibilität zwischen den Plattformen von verschiedenen Anbietern der Tonnachrichtenübermittlung mit Hilfe des VPIM Protocol. Die Erprobung wurde demonstriert im Herbst auf der International Association for Voice Mail and Voice Processing Services (VMA) Konferenz in Athen, die von Glenayre gesponsort wurde. VPIM ist der Industriestandard die Nachrichtenübermittlung in Netzwerken zwischen Anbietern. Das übergeordnete Ziel der VMA besteht in der Einführung und Förderung der Verfügbarkeit eines Services für den Nachrichtenaustausch zwischen den Netzwerken der Serviceanbieter.

"Die ersten Reaktionen auf die Technologie und ihre Fähigkeiten während der Erprobung waren sehr interessant", sagte Bill Edwards, Senior Vice President des weltweiten Vertriebs von Glenayres Integrated Network Group. "Diese Fähigkeiten bauen auf den sehr erfolgreichen Softwarewerkzeugen für die Nachrichtenübermittlung auf wie Digital Networking, Direct Dial und Rapid Response, die Glenayre bereits an viele seiner Kunden ausgeliefert hat."

Die digitale Netzwerkapplikation von Glenayre für das MVP System ermöglicht übergangslosen Tonnachrichtenaustausch zwischen den MVP Plattformen auf großflächiger Basis. Große Serviceanbieter, die über mehrere Standorte verfügen und mit diversen Außenbüros kommunizieren müssen, können zum Beispiel eine Nachricht in der Mailbox eines Teilnehmers hinterlassen mit Hilfe einer Datenverbindung in ihrem Netzwerk statt durch eine teure Tonstandleitung.

Die Funktion Direct Dial von Glenayre gibt den Teilnehmern die Möglichkeit, aus der Voice Mailbox multiple Gespräche zu führen, einschließlich Direct-Dial Ferngespräche.

Durch Rapid Response, eine weitere Applikation für die Glenayre MVP Plattform, erhalten die Teilnehmer eine Callback-Nummer von einer anrufenden Stelle (automatisch oder durch Eingabe der anrufenden Stelle). Sobald die Callback-Nummer registriert ist, können die Teilnehmer aus ihrer Mailbox durch einen einzigen Tastendruck auf den

Anruf reagieren und dann zur Nachrichtenübermittlung zurückkehren, sobald der Anruf beendet ist.

Die Mitgliedschaft bei den International Association for Voice Mail and Voice Processing Services (VMA) beinhaltet weltweit mehr als 200 Serviceanbieter, Netzwerkoperatoren und -anbieter. Die VMA stellt ein Forum zur Verfügung für die Überprüfung des Fortschritts in der Industrie, die Diskussion des Marktpotentials sowie die Identifikation der Bedürfnisse dieses weiter wachsenden Markts. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.tbw.ch/vma.

Glenayre Technologies Inc. (Nasdaq: GEMS) entwickelt und bietet seit über 30 Jahren führende Telekommunikationssysteme. Die Intelligis Produkte von Glenayre ermöglichen es den Administratoren mobiler und fester Netzwerke, die Einnahmen zu erhöhen, den Teilnehmerschwund zu reduzieren und die Zuverlässigkeit und Effizienz des Netzwerks durch erweiterte Dienstleistungen, Netzwerkmanagement und operative Supportsysteme zu verbessern. Glenayre hat über 2.000 Mitarbeiter. Die Firma hat Produkte in mehr als 100 Ländern installiert. Der Nettoumsatz überstieg 1997 451 Millionen Dollar. Weitere Informationen über Glenayre erhalten Sie auf der Webseite des Unternehmens unter http://www.glenayre.com.

MVP ist ein eingetragenes Warenzeichen von Glenayre Electronics Inc.

ots Originaltext: Glenayre Technologies Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pamela Rentz, Glenayre Technologies Inc., Tel.: (USA) 770-283-2410 oder prentz@atlanta.glenayre.com/
Firmennachrichten auf Abruf:
http://www.prnewswire.com/comp/111723.html oder Fax: (USA)
800-758-5804, Durchwahl 111723
Webseite: http://www.glenayre.com

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/04