GE Capital schließt Finanzierung des Kraftwerksprojekts im Senegal ab - 50+ MW Anlage ist die größte US-Investition im Senegal

Stamford/Conn. (ots-PRNewswire) - Wie die Structured Finance Group (SFG) von GE Capital bekannt gab, wurde die Finanzierung der US$ 65 Mio., 50+MW GTi Dakar Power Plant im Senegal abgeschlossen. Die GTi Dakar Power Plant, die von SFG entwickelt und gesponsort wurde, stellt gegenwärtig die größte Einzelinvestition amerikanischer Unternehmen im Senegal dar.

Das Projekt wird in Cap des Biches, einem Ort 15 km östlich der Landeshauptstadt, Dakar, an der Antlantikküste entstehen. Dort werden die von Nuovo Pignone, einem Tochterunternehmen von General Electric Power Systems gelieferten energie-wirksamen Stromerzeugungs-Anlagen zum Einsatz kommen. Eine Mitteilung zur Aufnahme der Bautätigkeit erfolgte kürzlich von Nuovo Pignone, dem EPC Vertragspartner für das Projekt. Mit den Bauarbeiten - die sich in zwei Stufen über einen Zeitraum von ca. 19 Monaten erstrecken werden - soll in Kürze begonnen werden.

"Diese Anlage wird einen erheblichen Beitrag zu der im Senegal kritischen Stromversorgungslage leisten", sagte Alex Urquhart, Managing Director der Global Energy Aktivitäten von SFG. "GTi Dakar macht SFG zu einem führenden Anbieter für Strukturprojekte in dieser wichtigen, sich entwickelnden Wachstumsregion. Dieses Projekt ist ein hervorragendes Beispiel für die wirkungsvolle Nutzung der Angebotsvielfalt von GE für die Schaffung von Lösungen, die die regionalen Infrastruktur-Bedürfnisse erfüllen. Wir sprechen außerdem der senegalesischen Regierung und insbesondere dem Ministerium für Energie, Bergbau und Industrie unseren Dank dafür aus, daß sie ein für die Entwicklung und Investionsaktivitäten förderliches Klima schufen."

SFG ist der größte Kapitalgeber in dem GTi Dakar Projekt. International Finance Corporation (IFC) besitzt eine Minderheitsbeteiligung. GTi Dakar ist für eine begrenzte Kapitalmarkt-Finanzierung mit IFC und Credit Commercial de France (CCF) einen Kreditvertrag eingegangen. CCF hat die Kreditversicherung durch ein Bürgschaftsprogramm von SACE, dem italienischen Exportkredit-Institut, und eine teilweise Zinsersatzsubvention durch das Mediocredito Central Subsidy Department (MCSD)abgesichert. Die Geldgeber finanzieren das Projekt gemeinsam zu 75 %.

GTi Dakar ist ein Bau-Besitz-Betriebs- und Transfer- Kraftwerk, in dem Erdöldestillate aus der örtlichen SAR Raffinerie verwendet werden. Der nationale senegalesische Stromversorger, Senelec, wird die Produktion der Anlage aufkaufen.

Die Structured Finance Group (SFG) von GE Capital bietet weltweit innovative finanzielle Lösungen für Kunden in den Bereichen Energie, Verkehr, Handel und Industrie sowie der Telekommunikation an. SFG erfüllt die unterschiedlichen Bedürfnisse seiner Kunden durch das Zusammenführen industrieller und technischer Expertise mit bedeutenden finanziellen Kapazitäten und liefert so die volle Palette ausgefeilter finanzieller Dienstleistungen und Produkte. Als ein bedeutender Investor in Finanzierungsprodukten - über Verbindlichkeiten, Kapital und Steuervorteile - beteiligt sich SFG an der Finanzierung von Infrastrukturen, Industrie- und Energieversorgungs-Anlagen und Unternehmen, Ausrüstungen, Privatisierungen, Übernahmen, Restrukturierungen, Partnerschaften und Joint Ventures. Seit 1982 strukturiert SFG Finanzierungen und arrangiert Kapital- und Kreditfinanzierungs-Elemente für Energieprojekte mit Kapitalkosten von mehr als US$ 18 Mrd. und einem Ausstoß von mehr als 17 Gigawatt.

GE Capital - mit einem Anlagevermögen von mehr als US$ 250 Mrd. -ist ein internationales Unternehmen für Finanzierungsdienste, mit 28 Spezial-Unternehmensbereichen. Es befindet sich als Tochterunternehmen vollständig im Besitz der General Electric Company, einem diversifizierten Produktions-, Technologie- und Dienstleistungs-Unternehmen mit Aktivitäten in aller Welt.

ots Originaltext: GE Capital Structured Finance Group
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an: Marcy Brucellaria von GE Capital Public Relations, Tel. (USA) 203-961-2281

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/08