VERLEIHUNG DER GOLDENEN TEEKANNEN

Gewinner 1997/98: Renate Götschl, Hermann Maier, Mario Stecher

Wien (OTS) - Zum 19. Mal werden heuer die Goldenen Teekannen an Österreichs beliebteste Skisportler und Skisportlerinnen überreicht.

Teekanne - Österreichs größtes Teehandelshaus - und seit einem viertel Jahrhundert Ausstatter der Österreichischen Skiteams veranstaltet diese Wahl.

Über viele Jahre stellte sich heraus, daß die Beliebtheit auch in schlechten Zeiten nicht abnimmt und beispielsweise Anita Wachter sechsmal die Goldene Teekanne gewann, Franz Klammer fünfmal und Günter Mader ebenfalls.

In diesem Jahr gibt es drei absolut neue Gewinner:

Renate Götschl
Hermann Maier
Mario Stecher

In den drei Kategorien wurde nur von Hermann Maier die absolute Mehrheit erreicht. Schließlich waren es 60 % der Stimmen. Renate Götschl siegte mit 45,5 % und Mario Stecher mit nur 36,3 % vor Andreas Goldberger.

Die TEEKANNE SPORTLERWAHL zur GOLDENEN TEEKANNE wird jährlich in der Zeit von Oktober bis März über Teilnahmekarten durch die Firma TEEKANNE durchgeführt.

Die Goldene Teekanne ist eine funktionsfähige Teekanne aus reinem Silber mit schwerer Vergoldung im Werte von je nach Goldpreis zwischen ATS 30.000,-- und ATS 40.000,--.

Als Ehrenpreise konnten die drei Gewinner je einen Wildwasserkajak entgegennehmen.

(siehe auch APA/OTS-BILD)

Rückfragen & Kontakt:

Ulrike Luczenbacher
Tel.: 01/54 622

EGGERT

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS