Gesprächsrunde zu Schulveranstaltungen

Ergebnisse der Projektgruppe im BMUK

Wien (OTS) - Die Projektgruppe zwischen dem BMUK, dem BMF und den fünf Lehrergewerkschaften erbrachte eine Auflistung der
derzeitigen Druckpunkte und den Beschluss zur Errichtung einer Expertengruppe zur Entwicklung einer neuen Gesamtbewertung der Bildungsarbeit der Lehrer. ****

Die Lösungsvorschläge für die Druckpunkte werden jetzt von den Beamten berechnet und gesetzestechnisch vorbereitet. Es soll darüber so rasch wie möglich eine politische Verhandlungsrunde mit dem Finanzministerium (Beamtenstaatssekretariat) stattfinden.

Ziel der Gespräche war es in erster Linie, die Durchführung von Schulveranstaltungen wieder zu ermöglichen. Sie stellen einen wichtigen Bestandteil im pädagogischen Schulprogramm dar. Aus dieser Verantwortung ist es für Unterrichtsministerin Elisabeth Gehrer und die Vertreter der Lehrergewerkschaften ein vorrangiges Ziel, die Schulveranstaltungen zu sichern.
nnnn

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUN/MUN