Neuer Glanz für den ersten Stahlbetonbau Europas

Stufe 1 zur Renovierung der Tribünenanlage in der Krieau ist absolviert

Wien (OTS) - Der Wiener Trabrenn Verein (WTV) konnte durch die finanzielle Unterstützung der Gemeinde Wien im Frühjahr 1998 mit der Renovierung der unter Denkmalschutz stehenden Tribünenanlagen, dem ersten Stahlbetonbau Europa, beginnen. Die Gesamtkosten werden über 120 Millionen Schilling betragen. Am 15. Oktober wird die traditionelle "Gleichenfeier" für den ersten Abschnitt mit einem Trabrenn-Tag stattfinden.

Die Tribünenanlagen wurde nach einem Wettbewerb, den die Otto-Wagner Schüler gewonnen hatten, in den Jahren 1910 bis 1918 von Emil Hoppe, Marcel Kammerer und Otto Schönthal gebaut. Friedrich Achleitner würdigt die Tribüne in seinem Buch "Österreichische Architektur im 20. Jahrhundert": "Der Bau stellt innerhalb der Wiener Architekturgeschichte insofern eine Sonderleistung dar, als hier, bedingt durch die Aufgabe, einmal die Anwendung des Eisenbetons für eine offene Halle in seiner frühen Entwicklungsphase zu einer kühnen Lösung geführt hat, zum anderen, weil es den Otto-Wagner-Schülern gelungen ist, die konstruktiven Möglichkeiten der Zeit als bestimmende Momente in eine eindrucksvolle architektonische Konzeption zu integrieren."

Und in diesem Sinn wurde in Zusammenhang mit dem Bundesdenkmalamt, Universitäts-Professor Dipl.Ing.Dr. Manfred Wehdorn von der Architektin Dipl.Ing. Liane Liszt ein Projekt erstellt, welches den neuen, modernen Anforderungen entspricht. Die oberen Etagen werden zu einem Mehrzweckbereich mit Fest-Räumen, Restaurant, Clubräumen und Logen bis Mitte 1999 funktionsgerecht gestaltet, wobei Architekt Hermann Czech für die Innen-Ausstattung verantwortlich zeichnet.

Die Wiener Krieau verbindet Tradition mit der Zukunft und ist "ein kleines Juwel mit neuer Fassung, ein Baustein in der Belebung des Praters", wie Vizebürgermeisterin Grete Laska meint.

Rückfragen & Kontakt:

Renate Längauer PR
Tel.: 0663-882649
01/409 4755

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS