Active Voice liefert Produktpalette maßgeschneiderter Voicemail-Systeme nach Europa aus

Seattle (ots) - Active Voice Corporation (NASDAQ: ACVC),
weltweiter Marktführer im Bereich Entwicklung PC-basierter Voicemail-Systeme und CTI-Lösungen (Computer Telephony Integration), gab heute bekannt, daß die internationale Präsenz durch die Auslieferung der preisgekrönten Systeme Replay(r) und Replay Plus in deutscher, französischer und spanischer Sprache weiter verstärkt wird.

"Jetzt haben wir die Möglichkeit, den Verkauf in den bedeutenden europäischen Märkten schnell zu erweitern", sagte Douglass S. Anderson, Vice President of Sales von Active Voice. "Mit dieser neuen Version von Replay und Replay Plus stehen nun die gesamte Dokumentation, die Online-Hilfe, die Systemadministrator-Konsole und alle Voice-Prompts in deutsch und französisch zur Verfügung. Techniker finden alle Informationen bezüglich Installation und Wartung der Systeme in ihrer jeweiligen Sprache."

"Außderdem verfügen wir über eine spanische Version, die vollständig übersetzte Benutzerhandbücher, Online-Hilfe, Konsole und Voice-Prompts umfaßt", fügte Anderson hinzu. "Für den Rest Europas bieten wir Replay und Replay Plus-Systeme mit Voice-Prompts in dänisch, niederländisch, italienisch, schwedisch und englisch für Großbritannien an. Benutzer und externe Anrufer hören demnach alles in ihrer Landessprache, wenn sie das System anrufen."

Replay und Replay Plus sind vollständige Systeme, die insbesondere für kleine bis mittelgroße Unternehmen entwickelt wurden und die Voicemail, automatische Vermittlung, Audiotext und Faxfunktionen bieten. Replay und Replay Plus gehören weltweit zu den ersten Systemen mit einer auf HTML basierenden grafischen Benutzerschnittstelle und können mit einem Standard-Webbrowser über das unternehmenseigene Intranet oder über das Internet verwaltet werden. Techniker können zudem via Modem entfernt auf das System zugreifen. So können praktisch die gesamte Systemverwaltung, Testverfahren und Fehlersuche von einem PC mit Netzanschluß aus erfolgen.

Active Voice, das in Seattle, USA, ansässige Unternehmen, wurde im Jahre 1983 gegründet und besitzt Niederlassungen in Australien, Kanada, China, Frankreich, Indien, den Niederlanden und in Großbritannien. Mit über 56.000 in nahezu allen Branchen und in mehr als 60 Ländern installierten Systemen unterstreicht Active Voice sein fundiertes Wissen in der Entwicklung von Technologien, mit denen die Kommunikation von Unternehmen erleichtert wird. Die Produkte von Active Voice werden über ein globales Netz von Telekommunikationshändlern, Telefonherstellern und Computer-Wiederverkäufern verkauft. Weitere Informationen über Active Voice und seine Produkte sind im World Wide Web unter http://www.activevoice.com zu finden.

ots Originaltext: Active Voice
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Weitere Informationen:
Verkauf:
Robert Pijselman, Europa, + 31 (0) 36 546 1212, RPijselman@activevoice.nl
Serge Gribinski, Frankreich, + 33 (0) 1 44 25 26 38 SGribinski@activevoice.nl
Tim Ellis, Großbritannien, Mittlerer Osten, Afrika, + 44 (0) 1344 360630S TEllis@activevoice.com
Public Relations:
Tamara Pleitez, + (1) 206-441-4700, Anschluß 154, tpleitez@activevoice.com
Investor Relations:
+ (1) 206-441-4700, Anschluß 197, ir@activevoice.com
Web Site: www.activevoice.com

Kontakt:
Tamara Pleitez
+ (1) 206-441-4700, Anschluß 154
tpleitez@activevoice.com

Die in diesem Dokument genannten Marken- und Produktnamen sind Warenzeichen ihrer jeweiligen Besitzer.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS