Erster Kindergarten für Schottwien

Pröll eröffnete neues Gebäude

St.Pölten (NLK) - Schottwien, Bezirk Neunkirchen, hat seinen
ersten eigenen Kindergarten, der heute früh von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll eröffnet wurde. Der 8,5 Millionen Schilling teure Neubau wurde in nur sechs Monaten Bauzeit errichtet. Das Land steuerte über den Schul- und Kindergartenfonds 6,5 Millionen Schilling bei. Derzeit besuchen 48 Kinder den zweigruppigen Kindergarten. Bisher war der Kindergarten provisorisch in der Volksschule untergebracht. Landeshauptmann Pröll betonte, daß Niederösterreich viel in den Schul- und Kindergartenbau investiere. Das Land habe sich zum Ziel gesetzt, seinen Kindern und Jugendlichen beste Ausbildungsstätten zu bieten.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK