Goldene Hochzeit bei Egmont und Disney

Stuttgart (ots) - In diesen Tagen feiert Egmont das 50jährige Bestehen einer ungewöhnlich erfolgreichen Partnerschaft. Im Oktober 1948 erhielt Egmont - damals noch unter dem Namen Gutenberghus - die Printlizenzen für den skandinavischen und deutschen Sprachraum. Heute publiziert Egmont die Comic-Geschichten aus dem Disney-Universum in 29 Ländern und beliefert Verlage in 16 weiteren Ländern mit Disney-Comics.

Das erste Micky Maus-Magazin aus dem Hause Egmont erschien unter dem Titel "Kalle Anka" in Schweden, aus dem ganz einfachen Grund, weil Schweden 1948 so kurz nach dem Krieg das einzige Land war, in dem genügend Papier zu Verfügung stand. Bald folgten Norwegen und Dänemark und im März 1951 startete der deutsche Egmont Ehapa Verlag mit der ersten Ausgabe von "Micky Maus".

Das Erfolgsmärchen von Disney begann mit der Maus, und auch für Egmont erwies sich Micky Maus als Glücksbringer. Mit der Disney-Partnerschaft begann die Entwicklung von einer kleinen skandinavischen Verlagsgruppe zu einem vielseitigen, internationalen Medienhaus.

Fast jeder kennt Micky-Maus oder Entenhausen mit seinen gefiederten Bewohnern, aber nur wenige wissen, daß fast alle Geschichten in den Micky Maus-Magazinen seit 1963 in den Egmont-Studios in Kopenhagen entstehen. Über 100 Zeichner und Autoren auf der ganzen Welt arbeiten heute für Egmont und versorgen seine 12 Millionen Leser in 29 Ländern mit Lesestoff.

Die Egmont Gruppe ist im Besitz einer Stiftung, die sich hauptsächlich der Verbesserung der Lebensumstände von Kindern widmet. Seit 1983 hat die Egmont Foundation mit 500 Millionen DKK unterschiedlichste Projekte gefördert, deren Bandbreite von der Gesundheitsfürsorge für behinderte Kinder bis zur kindgerechten Gestaltung des dänischen Nationalmuseums reicht.

ots Originaltext: Egmont Ehapa Verlag
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Für weitere Informationen:

Marion Egenberger
Egmont Ehapa Verlag, Stuttgart
Fon: 0711/7971-203
Fax: 0711/7971-520
eMail: egenberger@ehapa.de

Lene Balleby
Egmont Corporate Communications, Kopenhagen
Fon: +45 33 30 55 50
Fax: +45 33 32 19 02
eMail: inf@egt.egmont.com
http://www.egmont.com

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS