Baan Company kündigt BaanERP auf IBM's AS/400E Server an / eine leistungsfähige 64-Bit ERP Anwendung auf einer sicheren und zuverlässigen Plattform

La Hague, Niederlande - (ots-PRNewswire) - Baan Company N.V. (Nasdaq: BAANF; Amsterdam: BAAN), ein führender weltweiter Anbieter von Unternehmenssoftware kündigte an, daß sie ihre Enterprise Resource Planning (ERP) Software mit den kommerziellen Rechnern der AS/400e Serie von IBM verbunden hat, wodurch eine komplette 64-Bit Version der starken BaanERP Software für kleine und mittlere Unternehmen und Abteilungen größerer Firmen geliefert wird. Die BaanERP auf AS/400e Lösung ist jetzt allgemein erhältlich.

Dadurch wird Firmen ermöglicht, die starke Palette der Unternehmenssoftware für die Finanzabteilung, für den Verkauf und den Vertrieb und für Herstellungsprozesse auf dem AS/400e einzusetzen. Die Zuverlässigkeit und das einfache System Management des AS/400e gibt den Firmen mehr Zeit, sich auf ihre Geschäfte zu konzentrieren und die BaanERP Software zu nutzen.

BaanERP auf dem AS/400e ist integriert und optimiert und bietet eine einfache, benutzerfreundliche Lösung. Die Nutzer der Baan Company und des AS/400 Servers werden die gleiche bekannte Benutzerschnittstelle und Funktionalität vorfinden, die ihnen bereits bekannt ist. Die kommerziellen Anwendungen der Baan Company,
die die besten auf ihrem Gebiet sind, werden wie herkömmlich auf der AS/400 Plattform laufen und die Verwaltungsfunktionen des AS/400 sind in BaanERP eingebunden.

"Baan Company und IBM teilen die starke Konzentration auf die Verbesserung der Kundenzufriedenheit. Durch die Nutzung von BaanERP auf dem AS/400e können die mit der Implementierung und dem System Management verbundenen Komplexitäten reduziert werden, indem eine Kombination aus dem Dynamic Enterprise Modeling (BaanDEM) und der AS/400 technologisch integrierten Computerplattform verwendet wird", sagte Laurens van der Tang, executive vice president der
Forschungs- und Entwicklungsabteilung bei Baan Company. "Diese Kombination macht BaanERP auf dem AS/400e besonders für Firmen in Herstellungsbereichen attraktiv, die nach einer integrierten Unternehmenssoftware suchen, die schnell zu nutzen ist, wenig
kostet und leicht zu verwenden ist."

Die BaanERP und AS/400 Technologie vereinfacht das Installationsverfahren dieser Lösung, wodurch den Kunden ermöglicht wird, die Zeit zu maximieren, die mit dem Lösen von betrieblichen und verfahrenstechnischen Themen verbracht wird. BaanERP auf dem AS/400e hat seine eigene, einzigartige vereinfachte Installationsversion. Die Dynamic Enterprise Modeling Technologie beschleunigt die gesamte Systemumstellung von Geschäftsprozessen und Anforderungen an die Baan Anwendung.

"Ich freue mich, daß Baan Company den AS/400 als eine ihrer strategisch wichtigen Plattformen für BaanERP ausgewählt hat. Der AS/400 war immer schon ein guter Gegenwert für Kunden, die nach einer skalierbaren, zuverlässigen Lösung suchten, die einfach zu implementieren und schnell zu nutzen ist", sagte Debra Thompson, vice president von AS/400 Enterprise Systems, IBM. "Die integrierte Beschaffenheit der AS/400 Architektur vereinfacht die Installation dieser ERP Lösung. Ein deutlicher Anteil des ERP Geschäftes auf dem AS/400 ist auf neue Kunden zurückzuführen. Wir freuen uns darauf, den Kunden von Baan Company eine AS/400 Plattform-Alternative anzubieten".

Diese Ankündigung ist der Höhepunkt der gemeinsamen Entwicklungsanstrengungen, die im November 1997 im IBM/Baan International Competency Center in Barneveld, Niederlande, mit Entwicklungs- und Produktspezialisten der Baan Company und IBM begannen. Um die Implementierung noch weiter zu beschleunigen, werden Baan Company und IBM ihr Know-how im Hinblick auf die Bereitstellung kompakter ERP Lösungen für den Markt weiter teilen. Die Kunden werden in der Lage sein, kundenspezifische AS/400e Server mit der BaanERP Software zu bestellen, die in den Herstellungsbetrieben von IBM vorinstalliert wird.

"Dies sind gute Neuigkeiten für Baan Company und AS/400 Kunden", sagte Mike Janis, CEO der Janis Group, ein Geschäftspartner von Baan und erster IBM AS/400 Wiederverkäufer. "Baan Company und IBM haben ihr Entwicklungs-Know-how miteinander verbunden, um die BaanERP und AS/400 Technologien zu integrieren und zu optimieren, um eine komplette kommerzielle Lösung auf den Markt zu bringen, die führende Technologien und Einfachheit miteinander verbindet. Unsere Kunden haben diesen Grad der Einfachheit schon seit einiger Zeit gefordert, und wir sind glücklich, daß wir diese Forderung jetzt erfüllen können".

BaanERP stellt eine der umfangreichsten Anwendungen dar, die heutzutage für das betriebliche Management auf dem Markt zur Verfügung stehen. Zu dem Umfang gehören Beschaffung, Fertigung, Produktdaten-Management, Vertrieb, Lagerhaltung, Planung und Fertigungsplanung, Verkauf, Finanzwesen, Service, Verkauf & Marketing und Entscheidungshilfe. Das System kann die gesamten Server Topologien des Kunden nutzen und beinhaltet flexiblen Support für Benutzerschnittstellen, wozu auch der Web-basierende
Browserzugang gehört. Baan Company liefert eine einzigartige Kontrollschicht, die über den herkömmlichen Anwendungs- und Technologie-Musterbeispielen liegt, und sich auf die geographische Anzeige und das Management der betrieblichen Prozesse innerhalb eines Unternehmens konzentriert. Das Dynamic Enterprise Modeling (BaanDEM) von Baan Company liefert eine graphische, verfahrensgesteuerte Konfigurations-, Navigations- und Ausführungsumgebung, die den Benutzer gegen Komplexitäten schützt. Der Benutzer ist auf die Prozesse konzentriert, die die gewünschten Firmenstrategien durchführen und nicht auf einzelne Kontrollparameter, die diese stützen.

Über AS/400
AS/400 ist das bekannteste kommerzielle Mehrbenutzer Computersystem der Welt und wird in mehr als 150 Ländern in mehr als 51 Sprachen verkauft und ist in 97 Prozent der Fortune 100 Industriefirmen installiert. Die neue Generation von AS/400 - das Modell AS/400e - beinhaltet vierzehn Hochleistungsserver, Systeme und kundenspezifische Server mit einer netzwerkbefähigten Technologie, Betriebssystemsoftware und ein Sortiment von Weltklasse an leicht
zu betreibenden elektronischen betrieblichen Lösungen.

Über Baan Company
Baan Company wurde im Jahre 1978 gegründet und ist ein führender weltweiter Anbieter von kommerzieller Software. Die Produkte von Baan Company, die die besten auf ihrem Gebiet sind, definieren den Markt für hochvolumige, kompakte Unternehmensanwendungen, indem sie die umfangreichste Kollektion integrierten, Jahr 2000 kompatiblen Softwarekomponenten liefern, die auf die kontinuierliche Verbesserung der Hauptgeschäftsprozesse ausgerichtet sind, die es in jeder Firma gibt. Baan Company unterstützt die kontinuierliche Verbesserung
der Firmen in einzigartiger Weise durch ihre Dynamic Enterprise Modeling Fähigkeiten und mit Produkten, die schneller zu implementieren und zu verwenden sind, und sich betrieblichen Veränderungen flexibler anpassen. Die immer aktuellen Produkte der Firma helfen den Auftraggebern schneller auf die wechselnden Bedürfnisse der Kunden zu reagieren, indem sie die Verwaltung von Realzeit Information über die gesamte Wertekette optimieren.

Bestimmte Aussagen, die in dieser Presseveröffentlichung gemacht werden, sind vorausblickende Feststellungen, die sich auf die Bedeutung des Securities Exchange Act von 1934 gemäß Änderungen beziehen. Insbesondere sind Feststellungen, in denen die Worte "wird", "plant", "erwartet", "glaubt", "nimmt voraus", "terminiert" oder ähnliche Begriffe verwendet werden von ihrer Beschaffenheit her Vorhersagen, die auf derzeitigen Plänen, Erwartungen, Einschätzungen und Annahmen basieren. Diese Feststellungen unterliegen einer Anzahl von Risiken und Unsicherheiten, die die Ergebnisse deutlich beeinflussen können, die erheblich von den Erwartungen, Einschätzungen oder Annahmen abweichen können, die in diesen vorausblickenden Feststellungen ausgedrückt wurden oder von diesen angedeutet werden. Zu diesen speziellen Risiken, die in diesen vorausblickenden Feststellungen enthalten sind, gehören Risiken, die mit dem Mißerfolg zusammenhängen, vorgeschlagene Verträge abzuschließen und/oder sind mit wechselnden Bedingungen auf dem Markt und/oder Kosten und Risiken verbunden, die mit dem Jahr 2000 zusammenhängen. Andere Risiken und Unsicherheiten, die mit den Geschäften der Baan Company zusammenhängen können in den öffentlichen Berichten der Gesellschaft eingesehen werden, hierzu gehören der Bericht der Baan Company auf dem Formblatt 6-K für das letzte Quartal und der Bericht der Baan Company auf Formblatt 20-F für das letzte Geschäftsjahr. Diese Dokumente sind öffentlich einsehbar in den Akten der U.S. Securities and Exchange Commission vorhanden.

"Baan" ist ein eingetragenes Warenzeichen der Baan Company und jedes Geschäft, jedes Produkt und jede Dienstleistung auf die in dieser Veröffentlichung unter dem Namen Baan Bezug genommen wird, ist ein Warenzeichen von Baan Company oder in ihrem Besitz. Alle anderen Geschäfte, Produkte oder Dienstleistungen, auf die in dieser Presseveröffentlichung Bezug genommen wird, können Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer entsprechenden Inhaber sein.

ots Originaltext: Baan Company N.V.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
George Thompson für Baan, Tel. 001 202-828-9708 oder press(baan.com, oder Steve Fenton, Tel. +44 1780-721433 oder fenton(iba.co.uk für Baan, oder Elliot Luber bei IBM, Tel. 001 212-745-5094 oder eluber(us.ibm.com
Webseite: hhtp:/www.baan.com

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE