Baan Company stellt Strategie für ein "Simply Better Business" vor, um den Kauf, die Installation und die Wartung von kommerzieller Software zu rationalisieren

La Hague, Niederlande (ots-PRNewswire) - Vereinbarungen mit Microsoft und IBM wurden auf der Baan World98 Europe angekündigt

Baan Company N.V. (Nasdaq: BAANF; Amsterdam: BAAN), ein führender weltweiter Anbieter von kommerzieller Software, umriß ihre "Simply Better Business" Strategie zur Rationalisierung des Kaufs, der Installation und der Wartung von kommerzieller Software.

Mehr als 3.000 Kunden, Partner und Beobachter aus der Industrie versammelten sich auf der Baan World98 Europe in La Hague, Niederlande, um zu hören, wie der Verwaltungsratsvorsitzende, Präsident und Vorstandsvorsitzende, Tom Tinsley, vorstellte, wie Baan Company das Wirtschaftssystem des Marktes für Unternehmensanwendungen verändert. Die Gesellschaft kündigte die erste vollständige Lizenz für kommerzielle Software an, die auf der Microsoft Plattform zur Verfügung steht. Außerdem kündigten Baan Company und IBM die Markteinführung von BaanERP auf zwei IBM Hardwarebase, sowie die neuen Implementierungsleistungen der Baan Company an.

"Die Informationstechnik ist ein Instrument, mit dem eine Organisation ihre Geschäftsprozesse kontinuierlich anpassen und entwickeln kann, um die Bedürfnisse ihrer Kunden besser befriedigen zu können und gleichzeitig einen anhaltenden Wettbewerbsvorteil aufzubauen", sagte Tinsley. "Wir haben das vollständige kommerzielle Softwarepacket der Industrie entwickelt, es konzentriert und sind jetzt dabei es zu niedrigeren Festkosten und mit einer schnelleren Einsatzmöglichkeit auszuliefern".

Unter den Glanzlichtern des dreitägigen Baan World98 Europe ist eine programmatische Ansprache von Jeff Raikes, Vizepräsident des Bereichs Sales and Support bei Microsoft Corporation. Raikes und Tinsley werden eine neue Lizenzvereinbarung für Unternehmen ankündigen, die den Kauf, die Implementierung und die Wartung von kommerzieller Software zu einem niedrigen Gesamterwerbspreis vereinfacht. Mit dieser Lizenz können Kunden von Baan Company und Microsoft jetzt die kommerzielle Software der Baan Company, die die beste auf ihrem Gebiet ist, auf der Microsoft Plattform ab USD 99 pro Desktop und Monat erwerben. Baan Company und Microsoft sind zusammen die ersten in dieser Branche, die alle Forderungen der Kunden kommerzieller Software miteinander verbinden, die ihre Geschäfte zu einem niedrigeren Festpreis pro Desktop und mit besser vorhersehbaren Kosten für die Implementierung und Wartung tätigen wollen.

Anläßlich dieses Ereignisses wird Jan Baan, Begründer der Baan Company, das 20jährige Bestehen der Firma feiern und die kontinuierliche Konzentration der Firma im Hinblick auf eine Reduzierung der Komplexität der kommerziellen Software hervorheben. Jan Baan hat die Firma mit dem Ziel gegründet, Firmen jeder Größe oder Branche in die Lage zu versetzen, die Vorteile der kompakten kommerziellen Software zu nutzen.

Anläßlich der Baan World98 Europe wird auch die schnell steigende Anzahl von Partnern der Baan Company präsentiert, die komplette kommerzielle Lösungen liefern. Die Vertriebskanäle und das große Potential helfen Wiederverkäufern und Händlern, Lösungen mit Profit zu liefern.

Ankündigungen anläßlich der BaanWorld

Zu den wichtigsten Ankündigungen der Baan World98 Europe gehören:

- Autorisierte Wiederverkäufer, die auch Microsoft Certified Solution Providers (MCSP) sind, sind jetzt in der Lage, die neue Lizenzvereinbarung für Unternehmen anzubieten, die von den beiden Gesellschaften angekündigt worden sind. Außerdem wird Baan Company die
Bezeichnung MCSP als Teil ihres weltweiten Zertifizierungsprogramms aufnehmen.

- IBM und Baan Company werden drei gemeinsame Ankündigungen machen, um die Verfügbarkeit von BaanERP auf der AS/400 Plattform von IBM, der BaanERP auf der S/390 Plattform von IBM und des kompletten IBM Angebotes für Implementierungsleistungen von Baan, der "IBM Baan Implementation Factory" bekanntzugeben, wozu auch die drei neuen IBM Center gehören, die alle darauf ausgerichtet sind, die kommerzielle Software der Baan Company auf allen vier IBM Servermarken (IBM S/390, IBM AS/400, IBM RS6000 für Unix und IBM Netfinity für Microsoft Windows NT) zu unterstützen.

- Baan Company wird Baan Virtual Campus einführen, ihre Trainingsumgebung der nächsten Generation auf Web-Basis, mit der die Schulung der kommerziellen Software der Baan Company von überall her und immer zugänglich ist. Zu Virtual Campus von Baan Company werden auch autorisierte Lern- und Zertifizierungsprogramme auf dem Microsoft SQL Server und Microsoft Windows NT gehören.

- Baan Company wird die Auslieferung von neun Hauptsprachversionen des revolutionären, Browser-gestützten Kundeninteraktionsprogramms des BannFrontOffice Systems ankündigen. Die Freigabe von neun Sprachversionen wird das wachsende Schwergewicht von BaanFrontOffice auf europäische, asiatisch/pazifische und andere, nicht nordamerikanische Märkte stützen, sowie auch ihre traditionelle Kundenbasis von führenden Firmen in der ganzen Welt, die tatsächliche internationale Dienstleistungen benötigen. Die neuen Sprachversionen zeigen die schnelle Produktauslieferung des Unternehmensbereiches, die teilweise auf ihre in der Branche führende Bauteilarchitektur und ihren vollständig auf Microsoft-Instrumenten basierenden Produktbereich zurückzuführen ist.

- Baan Company wird die Verfügbarkeit der zweiten Version ihres Baan Enterprise Decision Managers (BaanEDM) ankündigen. BaanEDM, ein umfangreiches Instrument, welches für die Verwendung auf jeder Personalebene in einer Organisation entwickelt wurde, ist ein fortschrittliches, nicht herstellergebundenes Decision Management Produkt, welches aus den besten Bauteilen, wie der Microsoft SQL Server 7 OLAP Erweiterung (Plato) zusammengesetzt ist.

- Baan Company wird einen neuen Weg für Kunden bekanntgeben, die ihre Bereitschaft für den Euro in ihrer kommerziellen BaanERP Software beurteilen wollen. Euro Scan ist ein neues Software-Beratungsinstrument, das detaillierte Berichte über die besten Systemumstellungsmöglichkeiten für auf dem Euro basierende Geschäftsprozesse und Software/Hardware Parameter bietet. Baan Euro Scan basiert auf einer fortschrittlichen Scanning-Technologie und ist eine kosteneffektive Möglichkeit für Kunden der Baan Company, ihre Euro-Fähigkeitkeit zu analysieren und die besten Aktionen in dem geringen Zeitraum von nur einer Woche zu bestimmen.

- Baan Company wird die Freigabe von mehr als 200 Business Object Interfaces (BOI) mit der verbundenen Middleware und BOI Entwicklungsinstrumenten für den globalen Vertrieb ankündigen. Die BOI ermöglichen eine Realzeit Integration zwischen Produkten von Dritten und BaanERP über offene Standardschnittstellen. BOI erlauben eine höhere Anwendungsintegration zwischen BaanERP und solchen Anwendungen wie Supply Chain Planning Systems, Warehouse Management Systems und Manufacturing Execution Systems.

- Baan Company und Component Software werden die zweite Veröffentlichung von BaanAutomation bekanntgeben, einem Schritt nach vorn in der modernen ERP Integration. BaanAutomation ermöglicht Anwendungsentwicklern, BaanERP in eine Vielzahl von Softwareanwendungen zu integrieren, insbesondere in die, die auf Microsoft Windows Standards basieren. Als Teil der Common Component Architecture (BaanCCA) der Baan Company, erweitert BaanAutomation BaanERP dadurch, daß es die Integration leichter macht und die Softwareentwicklungskosten senkt.

- Außerdem werden mehr als 50 Ankündigungen von Partnern der Baan Company gemacht, die an der Baan World98 Europe teilnehmen.

Vollständige Einzelheiten des Programms der Baan World98 Europe, einschließlich der Ankündigungen und der Internetabdeckung der wichtigsten Sitzungen stehen auf der Webseite der Baan Company unter hhtp:/www.baan.com zur Verfügung.

Über Baan Company
Baan Company wurde im Jahr 1978 gegründet und ist ein führender weltweiter Anbieter von kommerzieller Software. Die Produkte von Baan Company, die die besten auf ihrem Gebiet sind, definieren den Markt für hochvolumige, kompakte Unternehmensanwendungen, indem sie die umfangreichste Kollektion an integrierten, Jahr 2000 kompatiblen Softwarekomponenten liefern, die auf die kontinuierliche Verbesserung der Hauptgeschäftsprozesse ausgerichtet sind, die in jeder Firma vorkommen. Baan Company unterstützt die kontinuierliche Verbesserung der Firmen in einzigartiger Weise durch ihre Dynamic Enterprise Modeling Fähigkeiten und mit Produkten, die schneller zu implementieren und zu verwenden sind, und sich betrieblichen Veränderungen flexibler anpassen. Die immer aktuellen Produkte der Firma helfen den Auftraggebern schneller auf die wechselnden Bedürfnisse der Kunden zu reagieren, indem sie die Verwaltung von Realzeit Information über die gesamte Wertekette optimieren.

Baan Company hat Geschäftssitze in Barneveld, Niederlande, und Reston, Virginia, USA. Das Stammkapital der Gesellschaft ist auf dem NASDAQ Aktienmarkt unter dem Symbol BAANF und an der Amsterdamer Börse unter dem Symbol BAAN registriert.

Gewisse Feststellungen, die in dieser Presseveröffentlichung gemacht werden, sind vorausblickende Feststellungen innerhalb der Bedeutung des Securities Exchange Act von 1934 sowie dessen Änderungen. Insbesondere sind Feststellungen, in denen die Worte "wird", "plant", "erwartet", "glaubt" oder ähnliche Begriffe verwendet werden von ihrer Beschaffenheit her Vorhersagen, die auf derzeitigen Plänen, Erwartungen, Einschätzungen und Annahmen basieren. Diese Feststellungen unterliegen einer Anzahl von Risiken und Unsicherheiten, die die Ergebnisse deutlich beeinflussen können, die erheblich von den Erwartungen, Einschätzungen oder Annahmen abweichen können, die in diesen vorausblickenden Feststellungen ausgedrückt wurden oder von diesen angedeutet werden. Zu diesen speziellen Risiken, die in diesen vorausblickenden Feststellungen enthalten sind, gehören Risiken, die mit dem Mißerfolg zusammenhängen, vorgeschlagene Verträge abzuschließen und/oder sind mit wechselnden Bedingungen auf dem Markt und/oder Kosten oder Risiken, die mit dem Jahr 2000 zusammenhängen, verbunden. Andere Risiken und Unsicherheiten, die mit den Geschäften der Baan Company zusammenhängen können in den öffentlichen Berichten der Gesellschaft eingesehen werden, hierzu gehören der Bericht der Baan Company auf dem Formblatt 6-K für das letzte Quartal und der Bericht der Baan Company auf Formblatt 20-F für das Geschäftsjahr 1997. Diese Dokumente sind öffentlich einsehbar in den Akten der U.S. Securities and Exchange Commission vorhanden.

"Baan" ist ein eingetragenes Warenzeichen der Baan Company und jedes Geschäft, jedes Produkt und jede Dienstleistung auf die in dieser Veröffentlichung unter dem Namen Baan Bezug genommen wird, ist ein Warenzeichen von Baan Company oder in ihrem Besitz. Alle anderen Geschäfte, Produkte oder Dienstleistungen, auf die in dieser Presseveröffentlichung Bezug genommen wird, können Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen ihrer entsprechenden Inhaber sein.

Microsoft und Windows sind entweder eingetragene Warenzeichen oder Warenzeichen der Microsoft Corp. in den Vereinigten Staaten oder anderen Ländern.

ots Originaltext: Baan Company N.V.
Im Internet recherchierbar: hhtp:/www.newsaktuell.de

Anmerkung für Redakteure: Die folgenden Bezugsmaterialien sind jetz auf der Webseite der Baan Company erhältlich (hhtp:/www.baan.com):

Baan Company Backgrounder
Wichtige Meilensteile der Baan Company
Profile der leitenden Angestellten
Überlicke über Branchenlösungen
Baan Broschüre über kommerzielle Software
BaanAlliances
Wichtigste Meilensteile zwischen Baan Company und Microsoft

Rückfragen bitte an:
Financial Analyst and Investor Relations: David Spille für Baan Company, dspille(baan.com oder Al Bellenchia von Fleishman-Hillard, Ballenca(fleishman.com für Baan Company oder Publix Relations: George Thompson von Fleishman-Hillard, Tel. 001 202-828-9708 oder Press(baan.com, oder Steve Fenton von IBA, Tel. +44 1780-721433 oder sfenton(iba.co.uk, beide für Baan Company.
Webseite: hhtp:/www.baan.com

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE