Sodexho Marriott Services Inc. veröffentlicht Proforma-Resultate für die 22 Wochen, die am 28. August 1998 endeten, und das Proforma-Finanzjahr 1998

Bethesda/Maryland/USA (ots-PRNewswire) - Sodexho Marriott Services Inc. (New Yorker Börse: SDH), der größte US-amerikanische Anbieter von Nahrungsmittel- und Einrichtungsmanagementdienstleistungen für die Unternehmens-, Erziehungs- und Gesundheitsvorsorgemärkte, veröffentlichte ein Proforma-Nettoeinkommen von 5,1 Millionen Dollar oder 0,08 Dollar je verwässerter Aktie für die 22 Wochen, die am 28. August 1998 endeten - eine beträchtliche Verbesserung im Vergleich zu dem Proforma-Nettoverlust von 2,2 Millionen Dollar oder 0,04 Dollar Nettoverlust je verwässerter Aktie für die 22 Wochen, die am 29. August 1997 endeten.

Sodexho Marriott Services Inc. wurde am 27. März 1998 gegründet, als Marriott International Inc. die Abtrennung ihrer Wohn-, Seniorenunterbringungs- und Distributionsgeschäftszweige an die Aktionäre abschloß. Der verbleibende Geschäftszweig Nahrungsmittel-und Einrichtungsmanagementdienstleistungen fusionierte mit den nordamerikanischen Aktivitäten von Sodexho Alliance S.A. und änderte den Namen in Sodexho Marriott Services Inc. Kurz nach der Konstituierung von Sodexho Marriott Services änderte der Vorstand das Finanzjahr des Unternehmens dahingehend, daß es nicht mehr zum Ende des Kalenderjahres, sondern zum Ende August endete. Daraus resultierte eine abgekürzte Ertragsperiode von 22 Wochen. Die Proforma- Betriebsergebnisse geben die tatsächlichen Resultate wieder, allerdings angepaßt um die einmaligen nicht wiederkehrenden Kosten, die sich auf die Eliminierung gewisser doppelter Funktionen und die zum Zusammenschluß beider Unternehmen gehörenden Kosten beziehen.

Der Proforma-Umsatz von 1,7 Milliarden Dollar in dem Zeitraum von 22 Wochen, der am 28. August 1998 endete, war 5% höher als der Umsatz im vergleichbaren Zeitraum vor einem Jahr. Auf einer Proforma-Basis haben die sechs operativen Unternehmensabteilungen für den am 28. August 1998 beendeten Zeitraum einen Betriebsgewinn von 86,1 Millionen Dollar erwirtschaftet, eine Verbesserung von mehr als 3% im Vergleich zu den 83,2 Millionen Dollar in dem Zeitraum von 22 Wochen vor einem Jahr. Starken Leistungen in den Geschäftszweigen Unternehmens- und Schuldienstleistungen (Klassen K-12) standen niedrigere Gewinne im Geschäftszweig Gesundheitsvorsorgedienstleistungen gegenüber, in dem die Kunden der Firma mit wirtschaftlich schwierigen Bedingungen zu kämpfen
haben. Die Proforma-Unternehmensausgaben fielen um 25% auf 38,3 Millionen Dollar in den 22 Wochen, die am 28. August 1998 endeten -von 51,3 Millionen Dollar für denselben Zeitraum vor einem Jahr. Dies ist zum großen Teil auf den Ausschluß von ungefähr 22 Millionen Dollar Zusammenschlußkosten sowie auf das Timing für das Besetzen offener Positionen zurückzuführen. Wären alle Positionen am ersten Tag des 22 Wochen umfassenden Zeitraums besetzt worden, wären zusätzliche Kosten von ungefähr 5 Millionen Dollar angefallen. Der proforma wirksame Steuersatz von 48% für die am 28. August 1998 beendeten 22 Wochen gibt ungefähr 13 Millionen Dollar für nicht abziehbare Posten wieder, hauptsächlich Goodwill-Amortisation.

Für das am 28. August 1998 beendete Proforma-Finanzjahr hat sich das Nettoeinkommen um 86% auf 32,7 Millionen Dollar erhöht oder auf 0,52 Dollar je verwässerter Aktie im Vergleich zu 17,6 Millionen Dollar oder 0,28 Dollar je verwässerter Aktie für das Proforma-Finanzjahr, das am 29. August 1997 endete. Der Proforma-Umsatz für das Finanzjahr 1998 wuchs um 5% auf 4,3 Milliarden Dollar im Vergleich zu 4,1 Milliarden Dollar für das Proforma-Finanzjahr 1997. Die solide Gewinnzunahme -abteilungsübergreifend außer im Bereich Gesundheitsvorsorge - erhöhte die Abteilungsbetriebsgewinne des Unternehmens um 9% auf 259,5 Millionen Dollar für das Proforma-Finanzjahr 1998 im Vergleich zu 237,3 Millionen Dollar für das Proforma-Finanzjahr 1997. Geringfügig niedrigere Unternehmensausgaben und ein niedrigerer Steuersatz im Finanzjahr 1998 trugen außerdem zur Nettoeinkommenszunahme von 1998 gegenüber 1997 bei.

Charles D. O'Dell, President und Chief Executive Officer, sagte dazu: "In unseren ersten 200 Tagen als Sodexho Marriott Services machten wir große Fortschritte bei der Fusionierung des 1. und des 4. Unternehmens in der nordamerikanischen Industrie für Nahrungsmittel-und Einrichtungsmanagementdienstleistungen. Während wir unser erstes vollständiges Finanzjahr beginnen, konzentrieren wir uns auf die Stärkung unserer führenden Position in diesem Outsourcing-Markt von 157 Milliarden Dollar. Wir sehen weiterhin beträchtliche Wachstumschancen, besonders im Bereich Einrichtungsmanagement. Mit dem Zusammenschluß unserer Unternehmen haben wir die sich überschneidenden Verkaufsaktivitäten intensiviert." Mr. O'Dell fuhr fort: "Wir liegen außerdem im Plan, um jährliche Einsparungen von 60 Millionen Dollar vor Steuer im Jahre 2001 durch Einkaufssynergien und die Eliminierung doppelter Anstrengungen zu erreichen."

Am 28. August 1998 verfügte Sodexho Marriott Services über ein Gesamtvermögen von 1,3 Milliarden Dollar, wovon 605 Millionen Dollar laufende Aktivposten waren. Zur selben Zeit hatte das Unternehmen auch laufende Verbindlichkeiten von 695 Millionen Dollar und eine langfristige Verschuldung von 1,1 Milliarden Dollar. Die per 28. August 1998 ausstehenden Aktien machten 61,9 Millionen Dollar aus.

Das historische Betriebsergebnis für Sodexho Marriott Services für die 22 Wochen, die am 28. August 1998 endeten, war ein Nettoverlust von 9 Millionen Dollar (oder 0,14 Dollar Nettoverlust je verwässerter Aktie, der zum großen Teil die Auswirkungen der Zusammenschlußkosten wiedergibt. Das Unternehmen erwartet insgesamt ungefähr 15 Millionen Dollar vor Steuer von zusätzlichen Zusammenschlußkosten im nächsten Jahr.

Sodexho Marriott Services Inc. ist der größte Anbieter
beim Outsourcing von Nahrungsmittel- und Einrichtungsmanagement in Nordamerika mit mehr als 4 Milliarden Dollar Jahresumsatz.
Die Firma bietet verschiedene Outsourcing-Lösungen, einschließlich Nahrungsmitteldienstleistungen, Haushaltung, Platzwartung, Pflanzenpflege und integriertem Einrichtungsmanagement für die Unternehmens-, Gesundheitsvorsorge- und Erziehungsmärkte. Die Firma ist mit 100.000 Mitarbeitern einer der 50 Spitzenarbeitgeber in den USA.

Hinweis: Diese Presseveröffentlichung enthält "zukunftsbezogene Aussagen" im Sinne der Wertpapiergesetze der US-Bundesstaaten. Diese Aussagen basieren auf den derzeitigen Unternehmenserwartungen und beziehen sich auf vorausgesagte zukünftige Ereignisse, die keine historischen Fakten sind, wie beispielsweise die Geschäftsstrategien des Unternehmens und deren beabsichtigten Ergebnisse. Die zukunftsbezogenen Aussagen in dieser Presseveröffentlichung unterliegen diversen Risiken und Unwägbarkeiten, die bewirken könnten, daß die zukünftigen Unternehmensaktivitäten und Betriebsergebnisse sich erheblich von denen unterscheiden, die in den zukunftsbezogenen Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Diese Risiken und Unwägbarkeiten beinhalten die Fähigkeit des Unternehmens, sich den neuesten Veränderungen in der Unternehmensstruktur anzupassen, den potentiell nachteiligen Effekt der beträchtlichen Unternehmensverschuldung, den Wettbewerb in den Branchen Nahrungsmitteldienstleistungen und Einrichtungsmanagement, die Auswirkungen der allgemeinen ökonomischen Bedingungen, die Fähigkeit des Unternehmens, die vorhandenen Kunden zu halten und neue dazu zu gewinnen und weitere Faktoren, die von Zeit zu Zeit in den Unternehmensunterlagen bei der Securities and Exchange Commission beschrieben werden, einschließlich des Unternehmensquartalsberichts auf Formular 10-Q, das bei der Securities and Exchange Commission am 11. Mai 1998 eingereicht wurde. Als Ergebnis dieser Risiken und Unwägbarkeiten werden die Leser davor gewarnt, sich übermäßig auf die in dieser Presseveröffentlichung enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen zu verlassen oder auf andernorts von Zeit zu Zeit durch oder für das Unternehmen abgegebene Aussagen. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, die zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren.

Sodexho Marriott Services Inc. Proforma-Ergebnisse für die am 28. August 1998 beendeten 22 Wochen (Dollar- und Aktienangaben in Millionen außer für Beträge je Aktie)

(Ungeprüft)

Umsatz Betriebsgewinn
22 22 22
Wochen Wochen Wochen Wochen
Ende Ende % erh/ Ende Ende % erh/ Segment 28.8.98 29.8.97 (ges) 28.8.98* 29.8.97 (ges)

Unternehmenservice
$ 581,1 $542,2 7,2% $ 38,5 $ 32,3 19,2% Gesundheitsvorsorge
545,4 532,9 2,3 39,8 44,3 (10,2%) Höhere Bildung
394,6 373,3 5,7 1,5 1,5 -- Schulen 111,7 100,7 10,9 3,5 3,2 9,4% Kanada 55,6 58,5 (5,0) 1,2 0,8 N.E. Wäschekosten/sonst.
28,1 22,1 27,1 1,6 1,1 N.E.

Summe $1.716,5 $1.629,7 5,3% $86,1 $83,2 3,5%

Unternehmensausgaben (38,3) (51,3) (25,3%)

Einkünfte vor Zinsen und Steuern 47,8 31,9 N.E. Zinskosten (38,0) (36,7) 3,5%

Einkommen vor Steuer (Verlust) 9,8 (4,8) N.E. Einkommenssteuern (4,7) 2,6 N.E.

Proforma-Nettoeinkommen (Verlust) $ 5,1 $(2,2) N.E.

Proforma-Einkünfte
je verwässerter Aktie $ 0,08 $ (0,04) N.E.

Proforma durchschnittlich
verwässerte Aktien 62,5 62,5 Zusammenschlußkosten(a) $(21,7) --

(a) Nicht enthalten in den obigen Proforma-Beträgen für 1998 sind die Zusammenschlußkosten von 22 Millionen Dollar, die zum großen Teil Kosten während der 22 Wochen repräsentieren, die zu den Verarbeitungssystemen gehören, die gegenwärtig zusammengeführt werden. Wäre der Zusammenschluß der Systeme am ersten Tag der 22 Wochen abgeschlossen worden, wären zusätzliche
Kosten von ungefähr 5 Millionen Dollar angefallen.

N.E. = Nicht erheblich

Sodexho Marriott Services Inc. Proforma-Ergebnisse für die am 28. August 1998 beendeten 13 Wochen (Dollar- und Aktienangaben in Millionen außer für Beträge je Aktie)
(Ungeprüft)

Umsatz Betriebsgewinn
13 Wochen 13 Wochen 13 Wochen 13 Wochen
Ende Ende % erh/ Ende Ende % erh/ Segment 28.8.98 29.8.97 (ges) 28.8.98 (b)29.8.97 (ges)

Unternehmensservice
$ 345,9 $ 320,7 7,9% $ 20,3 $ 19,5 4,1% Gesundheitsvorsorge
323,6 311,2 4,0 22,3 27,4 (18,6%) Höhere Erziehung
178,3 173,0 3,1 (12,7) (8,9) N.E. Schulen 39,1 35,0 11,7 (0,8) (1,5) N.E. Kanada 30,5 32,0 (4,7) 0,1 (0,2) N.E. Wäschekosten/sonst.
17,1 15,1 13,2 1,0 0,6 N.E.

Summe $934,5 $887,0 5,4% $30,2 $36,9 (18,2%)

Unternehmensausgaben (23,2) (30,9) (24,9%)

Einkünfte vor Zinsen und Steuern 7,0 6,0 16,7% Zinskosten (21,9) (21,7) 0,9%

Einkommen vor Steuer (Verlust) (14,9) (15,7) N.E. Einkommenssteuern 7,2 8,5 N.E.

Proforma-Nettoeinkommen (Verlust) $ (7,7) $ (7,2) N.E.

Proforma-Erträge je verwässerter Aktie $ (0,12) $ (0,12) --

Proforma durchschnittlich
verwässerte Aktien 62,5 62,5 Zusammenschlußkosten(b) $(14,0) --

(b) Nicht enthalten in den obigen Proforma-Beträgen für 1998 sind die Zusammenschlußkosten von 14 Millionen Dollar, die zum großen Teil Kosten während des Quartals repräsentieren, die zu den Verarbeitungssystemen gehören, die gegenwärtig zusammengeführt werden. Wäre der Zusammenschluß der Systeme am ersten Tag der 22 Wochen abgeschlossen worden, wären zusätzliche Kosten von ungefähr 3

Millionen Dollar angefallen.

N.E. = Nicht erheblich

Sodexho Marriott Services Inc. Zusammengefaßte konsolidierte Bilanz (Dollarangaben in Millionen)

(Ungeprüft)

28. August 27. März 1998 1998 Aktiva
Laufende Aktivposten
Bargeld und Äquivalentes $78,6 $81,8 Außenstände 374,1 387,7 Sonstiges 152,1 134,9

Summe der laufenden Aktivposten 604,8 604,4

Eigentum und Ausrüstung, netto 82,2 83,5 Immaterielle Aktivposten 572,7 579,0 Sonstige Aktivposten 81,1 106,6

$1.340,8 $1.373,5

Passiva und Aktionärsanteil (Defizit)
Laufende Verbindlichkeiten
Derzeitiger Anteil langfristiger Schulden $95,6 $35,9 Ausstehende Verpflichtungen 222,4 182,1 Weitere laufende Verbindlichkeiten 327,7 316,8 Schulden bei Töchtern für den
Nettoüberschuß greifbarer Aktivposten 49,2 50,0

Summe der laufenden Verbindlichkeiten 694,9 584,8

Langfristige Schulden 1.061,6 1.212,9 Weitere langfristige Verbindlichkeiten 111,0 108,8 Verbindlichkeit für umwandelbare
untergeordnete Schulden 28,7 28,2

Aktionärsanteil (Defizit)
Vorzugsaktien, kein Nennwert, 1 Millionen Aktien
autorisiert; keine Aktien ausgegeben -- -- Stammaktien, $1 Nennwert, 300 Millionen
Aktien autorisiert; 62 Million Aktien ausgegeben
und ausstehend 61,9 61,9 Zusätzlich eingezahltes Kapital 1,322,0 1,321,0 Einbehaltene (Defizit) Erträge (1,946,0) (1,954,0) Akkumuliertes sonstiges Gesamteinkommen 6,7 9,9 Finanzministerium Aktien zum Kostenpreis -- --

Summe Aktionärsanteil (Defizit) (555,4) (561,2)

Summe Verbindlichkeiten und
Aktionärsanteil (Defizit) $1.340,8 $1.373,5

Sodexho Marriott Services Inc. Proforma-Quartalseinkommensergebnisse für das Finanzjahr 1998* (Dollar- und Aktienangaben in Millionen außer für Beträge je Aktie)

(Ungeprüft)

Q1 Ende Q2 Ende Q3 Ende Q4 Ende FJ Ende Nov. 97 Feb. 98 Mai 98 Aug. 98 Aug. 98 Umsatz
Unternehmens-
service $327,7 $318,6 $343,8 $345,9 $1.336,0 Gesundheit 317,8 316,4 319,1 323,6 1.276,9 Höhere
Erziehung 375,7 282,5 313,3 178,3 1.149,8 Schulen 102,5 93,2 97,7 39,1 332,5 Kanada 41,1 36,0 37,4 30,5 145,0 Wäschekosten/
sonstiges 15,9 16,0 16,4 17,1 65,4

Gesamtumsatz
$1.180,7 $1.062,7 $1.127,7 $934,5 $4.305,6

Betriebsgewinn
Unternehmens-
service 17,1 17,7 20,2 20,3 75,3 Gesundheit 24,4 26,4 21,4 22,3 94,5 Höhere
Erziehung 41,2 15,8 20,5 (12,7) 64,8 Schulen 6,0 5,4 5,8 (0,8) 16,4 Kanada 1,8 1,2 1,7 0,1 4,8 Wäschekosten/
sonstiges 0,9 0,8 1,0 1,0 3,7

Gesamter
Betriebsgewinn
91,4 67,3 70,6 30,2 259,5

Unternehmens-
ausgaben (29,5) (31,1) (25,9) (23,2) (109,7)

Erträge vor Zinsen
und Steuern 61,9 36,2 44,7 7,0 149,8 Zinskosten (21,7) (21,7) (21,7) (21,9) (87,0)

Einkommen vor Steuer
(Verlust) 40,2 14,5 23,0 (14,9) 62,8 Einkommens-
steuern (19,3) (7,0) (11,0) 7,2 (30,1)

Proforma-
Nettoeinkommen
(Verlust) $20,9 $7,5 $12,0 $(7,7) $32,7 Proforma-Erträge
je verwässerter
Aktie $0,33 $0,12 $0,19 $(0,12) $0,52

Proforma durchschnittlich
verwässerte
Aktien 62,5 62,5 62,5 62,5 62,5

Zusammenschluß- und
Restrukturierungs-
kosten(c) $-- $-- $(17,1) $(14,0) $(31,1)

(c) Nicht enthalten in den obigen Proforma-Beträgen für das Finanzjahr 1998 sind die Zusammenschlußkosten von 24 Millionen Dollar (10 Millionen im dritten Quartal und 14 Millionen im vierten), die zum großen Teil Kosten während des letzten halben Jahres repräsentieren, die zu den Verarbeitungssystemen gehören, die gegenwärtig zusammengeführt werden. Wäre der Zusammenschluß der Systeme am ersten Tag des Jahres abgeschlossen worden, wären zusätzliche Kosten von ungefähr 5 Millionen (2 Millionen im dritten Quartal und 3 Millionen im vierten) Dollar aufgelaufen.

Sodexho Marriott Services Inc. Proforma-Quartalseinkommensergebnisse für das Finanzjahr 1997 (Dollar- und Aktienangaben in Millionen außer für Beträge je Aktie)

(Ungeprüft)

Q1 Ende Q2 Ende Q3 Ende Q4 Ende FJ Ende Nov. 96 Feb. 97 Mai 97 Aug. 97 Aug. 97 Umsatz
Unternehmens-
service $307,6 $296,0 $318,6 $320,7 $1.242,9 Gesundheit 310,8 310,4 316,4 311,2 1.248,8 Höhere
Erziehung 360,7 258,8 290,7 173,0 1.083,2 Schulen 89,3 89,5 88,1 35,0 301,9 Kanada 44,3 38,6 38,6 32,0 153,5 Wäschekosten/
sonstiges 15,5 14,5 13,7 15,1 58,8

Gesamtumsatz
$1.128,2 $1.007,8 $1.066,1 $887,0 $4.089,1

Betriebsgewinn
Unternehmens-
service 16,4 13,4 18,2 19,5 67,5 Gesundheit 23,9 19,6 22,4 27,4 93,3 Höhere
Erziehung 39,2 9,9 15,3 (8,9) 55,5 Schulen (5,2) 14,5 5,8 (1,5) 13,6 Kanada 1,9 1,0 1,6 (0,2) 4,3 Wäschekosten/
sonstiges 0,8 0,8 0,9 0,6 3,1

Gesamter
Betriebsgewinn
77,0 59,2 64,2 36,9 237,3

Unternehmens-
ausgaben (28,4) (24,8) (28,1) (30,9) (112,2)

Erträge vor Zinsen
und Steuern 48,6 34,4 36,1 6,0 125,1 Zinskosten (21,7) (21,7) (21,7) (21,7) (86,8)

Einkommen vor
Steuer (Verlust)
26,9 12,7 14,4 (15,7) 38,3 Einkommens-
steuern (14,5) (6,9) (7,8) 8,5 (20,7) Proforma-
Nettoeinkommen
(Verlust) $12,4 $5,8 $6,6 $(7,2) $17,6

Proforma-Erträge
je verwässerter
Aktie $0,20 $0,09 $0,11 $(0,12) $0,28

Proforma durchschnittlich
verwässerte
Aktien 62,5 62,5 62,5 62,5 62,5

Zusammneschluß und
Restrukturierungs-
kosten $ -- $-- $-- $-- $--

Sodexho Marriott Services Inc. Proforma-Quartalsergebnisse für das Finanzjahr 1996 (Dollar- und Aktienangaben in Millionen außer für Beträge je Aktie)

(Ungeprüft)

Q1 Ende Q2 Ende Q3 Ende Q4 Ende FJ Ende Nov. 95 Feb. 96 Mai 96 Aug. 96 Aug. 96 Umsatz
Unternehmens-
service $304,6 $294,6 $303,5 $300,1 $1.202,8 Gesundheit 289,6 293,4 306,4 301,3 1.190,7 Höhere
Erziehung 317,9 261,7 301,0 165,6 1.046,2 Schulen 62,0 70,9 80,0 47,7 260,6 Kanada 40,9 39,9 41,1 34,8 156,7 Wäschekosten/
sonstiges 14,6 13,6 15,1 14,5 57,8

Gesamtumsatz
1.029,6 974,1 1.047,1 864,0 3.914,8

Betriebsgewinn
Unternehmens-
service 16,6 11,6 15,8 14,1 58,1 Gesundheit 23,8 20,5 22,1 23,2 89,6 Höhere
Erziehung 30,4 10,9 20,8 (7,7) 54,4 Schulen 1,9 2,5 4,4 1,6 10,4 Kanada 1,1 0,7 1,4 0,7 3,9 Wäschekosten/
sonstiges -- 0,2 0,8 0,8 1,8

Gesamter
Betriebsgewinn
73,8 46,4 65,3 32,7 218,2

Unternehmens-
ausgaben (27,9) (29,5) (28,2) (28,8) (114,4)

Erträge vor Zinsen
und Steuern 45,9 16,9 37,1 3,9 103,8 Zinskosten (21,7) (21,7) (21,7) (21,7) (86,8)

Einkommen vor
Steuer(Verlust)
24,2 (4,8) 15,4 (17,8) 17,0

Einkommens-
steuern (17,4) 3,5 (11,1) 12,8 (12,2)

Proforma-
Nettoeinkommen
(Verlust) $6,8 $(1,3) $4,3 $(5,0) $4,8

Proforma Erträge
je Aktie $0,11 $(0,02) $0,07 $(0,08) $0,08

Proforma durchschnittlich
verwässerte
Aktien 62,3 62,3 62,3 62,3 62,3

Zusammenschluß- und
Restrukturierungs-
kosten $-- $-- $-- $-- $--

ots Originaltext: Sodexho Marriott Services Inc.
Im Internet recherchierbar: http://newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Kathy Boyle, Medien, Tel: (USA) 301-380-3915, oder
Leeny Oberg, Investoren, Tel: (USA) 301-380-2745,
beide von Sodexho Marriott Services
Webseite: http://www.sodexhomarriott.com

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/07