GEHE AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Stuttgart (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Veränderungen im GEHE-Vorstand

Mit Ablauf des Jahres 1998 kommt es im Vorstand des größten europäischen Pharmahandelsunternehmens, der GEHE AG, Stuttgart, zu einer Reihe von Veränderungen. Der Vorsitzende des Vorstandes Dieter Kämmerer (62) und das Mitglied des Vorstandes Horst F. Peer (61) treten in den Ruhestand; Finanzchef Dr. Karl-Gerhard Eick (44) folgt einer Berufung in den Vorstand der GEHE Mehrheitsaktionärin Franz Haniel & Cie. GmbH, Duisburg.

Dieter Kämmerer gehört dem GEHE-Vorstand seit 1980 an, zunächst als Finanzchef, seit 1993 als Vorsitzender des Vorstandes. Er hat maßgeblichen Anteil an der in den letzten Jahren vollzogenen starken Internationalisierung des GEHE-Konzerns und der damit verbundenen erheblichen Geschäftsausweitung auf über DM 25 Mrd. Umsatz. Kämmerer wird nach seinem Ausscheiden dem GEHE-Vorstand beratend zur Verfügung stehen und weiterhin den Aufsichtsratsgremien der Pharma-Großhandelstochtergesellschaften in Deutschland, Frankreich und Großbritannien angehören.

Horst F. Peer gehört dem GEHE-Vorstand seit 1989 an und ist verantwortlich für den Geschäftsbereich Versandhandel. Unter seiner Leitung hat sich das 1985 von GEHE erworbene Versandhandelsunternehmen Kaiser + Kraft GmbH zu einer in 16 europäischen Ländern sowie den USA und Kanada erfolgreich tätigen Firmengruppe mit einem Umsatzvolumen von über DM 1 Mrd. entwickelt.

Dr. Karl-Gerhard Eick ist seit 1993 Mitglied des GEHE Vorstandes, zuständig für Finanzen, Controlling und Betriebswirtschaft.

Der Aufsichtsrat der GEHE AG hat in seiner Sitzung vom 9. Oktober 1998 folgende Nachfolgeregelungen beschlossen:

Zum neuen Vorsitzenden des Vorstandes der GEHE AG wird mit Wirkung zum 1. Januar 1999 Herr Dr. Fritz Oesterle (46) berufen. Als Partner der Stuttgarter Kanzlei Oppenländer hat Dr. Oesterle in den vergangenen 15 Jahren die GEHE AG in allen wichtigen Rechtsangelegenheiten vertreten. Er ist außerdem seit 1993 Mitglied des Aufsichtsrates der GEHE Pharma Handel GmbH.

Nachfolger von Horst F. Peer, mit der Ressortzuständigkeit Versandhandel, wird Georg Gayer (52). Georg Gayer ist bereits seit 1985 Mitglied der Geschäftsleitung von Kaiser + Kraft, in welcher er ab 1. Januar 1999 gleichzeitig auch die Sprecherrolle übernimmt.

Nachfolger von Dr. Karl-Gerhard Eick und damit neuer Finanzchef der GEHE AG wird Stefan Meister (32). Er ist Schweizer und war 1995 zunächst Leiter des Konzern-Controllings der GEHE AG, bevor er, ebenfalls noch 1995, die Position des Finanzchefs für die 1995 bzw. 1997 erworbenen britischen Tochtergesellschaften AAH plc und Lloyds Chemists plc übernahm; von dort rückt er nunmehr in den GEHE-Vorstand auf.

Ende der Mitteilung ------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/08