SAP AG : Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Walldorf (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

SAP steigert Umsatz in den ersten neun Monaten um 54%

Die SAP AG hat nach der ersten Analyse der Ergebnisse ihren Umsatz in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres um 54% auf circa 5,88 Mrd. DM gesteigert. Im 3. Quartal erhöhte sich der Umsatz um 43% auf rund 2,0 Mrd. DM gegenüber der vergleichbaren Vorjahresperiode trotz der anhaltenden Auswirkungen der Wirtschaftskrise in Japan und negativer Währungseinflüsse. Der prozentuale Anstieg der Kosten (inklusive STAR-Programm) sowie des Ergebnisses vor Steuern im 3. Quartal liegt leicht über dem Umsatzwachstum.

Der Vorstand hält an seiner Prognose fest, im laufenden Geschäftsjahr den Umsatz um circa 40% und den Gewinn vor Steuern um 30 bis 35% steigern zu können.

Die endgültigen Zahlen zum Geschäftsverlauf in den ersten neun Monaten 1998 wird die SAP AG am 20. Oktober veröffentlichen.

*** English Version

*** SAP revenues for the first nine months up 54%

SAP AG today announced that preliminary figures for the first nine months of 1998 show a 54% increase in revenues to approx. DM 5.88 billion. Third-quarter revenues grew 43% over the third-quarter of 1997 to DM 2.0 billion, despite the ongoing economic crisis in Japan as well as unfavorable exchange rates. Pre-tax profit growth in the third quarter was slightly higher than the growth in revenues, as was the growth in costs (including the effects of the STAR program).

SAP's Board maintained its earlier expectations for 1998 of approx. 40% revenue growth and a 30 - 35% increase in pre-tax profits.

SAP will announce its final results for the first nine months of 1998 on October 20.

Ende der Mitteilung ------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/04