APCOA Parking AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Stuttgart (ots-Ad hoc-Service) - Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

APCOA übernimmt belgischen Marktführer für "On Street" Parking

APCOA Parking AG, Stuttgart, teilt mit, daß ihre 100%ige belgische Tochtergesellschaft sämtliche Anteile an I.P.I. n.v. Antwerpen (Belgien) übernommen hat. IPI bewirtschaftet langfristig rund 20.000 Stellplätze mit 750 Parkschein-Automaten für kommunale Partner in belgischen Großstädten.

Der bisherige Gesellschafter konnte zu weiterer Mitarbeit als Managing Director im Unternehmen gewonnen werden; seine exzellenten Kontakte zu Kommunen im gesamten Beneluxraum, gepaart mit der Finanzkraft von APCOA, eröffnen ein erhebliches Potential für den europäischen Dienstleistungskonzern, insbesondere im Bereich "On Street" Parking. Nach Ansicht des Vorstandes ist APCOA nun optimal positioniert, das strategische Geschäftsfeld "Privatisierung der Bewirtschaftung von öffentlichem Parkraum" in Kontinental-Europa erfolgreich zu besetzen, zumal APCOA in diesem Segment Marktführer in Großbritannien ist.

Die Transaktion wurde im Sinne besten "Shareholder Value" intelligent strukturiert, indem ein Teil des Kaufpreises durch die Gewährung von APCOA-Aktien als Akquisitionswährung geleistet wird. Die Kapitalerhöhung von APCOA Parking AG erfolgt im Wege der Sacheinlage unter Ausschluß des Bezugsrechts der Aktionäre, gemäß dem Beschluß der HV vom 06. Mai 1998. Eine Verwässerung der Anteile findet praktisch nicht statt, da die Kapitalerhöhung, gemessen an dem derzeitigen
Grundkapital in Höhe von DM 9,2 Mio., lediglich 2,6 % beträgt.

Ende der Mitteilung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/02