Muzik: ÖVP-NÖ verwendet falsche Zahlen

2 Wärmebildkameras aus Reparatur, 2 gestern vom Werk

St. Pölten, (SPI) – "Entgegen den Behauptungen von VP-LAbg. Hofbauer, daß die in Niederösterreich verwendeten Wärmebildkameras aus der Steiermark abgezogen werden mußten, lautet die Wahrheit: Zwei Kameras kamen direkt aus der Reparatur, zwei weitere Kameras wurden gestern direkt vom Werk an die NÖ-Grenze geschickt. Daß die ÖVP unrichtige Zahlen und Fakten bei ihrer Kritik an der Grenzsicherheit in Niederösterreich verwendet, beweist einmal mehr, daß es ihr hierbei in Wirklichkeit allein um parteipolitische Spielchen geht", sagte heute SP-Abgeordneter Hans Muzik.****

"Offenbar hat die ÖVP-NÖ ihre Hausaufgaben nicht gemacht: Statt mit verantwortungsloser Panikmache und falschen Zahlen die Bevölkerung zu verunsichern, sollte sich die ÖVP besser noch einmal die Fakten genauer anschauen", sagte er abschließend.
(Schluß)

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/200Landtagsklub der SPÖ NÖ

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN