Bundestreffen '98 der Textilreiniger in Bad Blumau

Erfahrungsaustausch und Information haben hohen Stellenwert - Bundestagung in der Steiermark übertrifft alle Erwartungen

Wien (Pwk) - Zum Bundestreffen 1998 des österr. Textilreiniger-, Wäscher- und Färbergewerbes, das heuer vom 9. bis 10. Oktober in Bad Blumau stattfindet werden rund 250 Besucher aus dem In- und Ausland erwartet. Das ist ein neuer Besucherrekord, der alle Erwartungen übertrifft. ****

"Das große Interesse an der Fachtagung zeigt, daß unsere Bundestreffen eine wichtige Plattform für die fachliche Kommunikation der Branchenmitglieder geworden sind" meint Bundesinnungsmeister Michael Knausz. Ziel der Bundestagung ist es, neue Ideen für den Unternehmeralltag zu schöpfen und diese mit Tatenkraft zum Nutzen der Kunden des österreichischen Textilreiniger- und Wäschereigewerbes umzusetzen.

Das "Suche Dich-Finde Dich" soll in der herrlichen Badelandschaft der Rogner Therme in Blumau jedoch nicht zu kurz kommen, betont der steirische Landesinnungsmeister Walter Imp, in dessen Händen die Organisation der Veranstaltung liegt. Deshalb wurde die Rogner Therme in Blumau als Tagungsort ausgesucht.

Die Tagung steht unter dem Motto "Wege ins nächste Jahrtausend". Dabei geht es um eine weitere Perfektionierung des vergleichsweise hohen technischen Standards und des Know hows der Branche.

Im Rahmen der Bundestagung werden nicht nur branchenpolitische, sondern auch wirtschaftliche und fachliche Themen referiert und diskutiert. Eine von Innungsmeister Imp in einer noch nie dagewesenen Breite initiierte Fachausstellung sowie Informationsstände der Zulieferindustrie bieten die Möglichkeit zur Begegnung zwischen Fachpublikum und Anbietern, zu hochkarätigen Fachgesprächen und zum Erfahrungsaustausch zwischen den Fachleuten.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Erwin Czesany
Tel: 501 05/DW 3283

Bundesinnung der Textilreiniger

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK