Qualifikation von Führungskräften für internationale Geschäftstätigkeiten

Spitzmarke: "Internationales Management" - Neues Post-Graduate Programm der Fachhochschule Liechtenstein

Vaduz (OTS) - Die Fachhochschule Liechtenstein bietet ein neues Weiterbildungsangebot für Führungskräfte an, die in internationalen Geschäftsfeldern tätig sind. Das Post-Graduate Programm (Nachdiplomstudium) "Internationales Management" vermittelt spezifische Kenntnisse, Erfahrungen und Verhaltensweisen für globales Management und wird in enger Zusammenarbeit mit der renommierten University of British Columbia (Vancouver, Kanada) durchgeführt.°

Von der Bedeutung und Ausrichtung des neuen Nachdiplomstudiums überzeugt ist man auch bei der weltweit tätigen HILTI AG sowie bei der Liechtensteinischen Industrie- und Handelskammer, welche die Entwicklung und Realisierung unterstützten. International ausgewiesene Fachleute aus der Praxis definierten und entwickelten dazu die Lehrziele und Lehrinhalte. Der Studiengang richtet sich an Führungskräfte, die mit der internationalen Geschäftstätigkeit konfrontiert sind. Sie erhalten in Theorie und anhand praktischer Beispiele sowie in Projektarbeiten jene Qualifikation und Kompetenz, die es ihnen erlaubt, im internationalen Wirtschaftsgeschehen agieren und sich rasch einbinden zu können. Das Studium hilft den Blick für die komplexen und vernetzten Aufgaben zu schärfen und den eigenen Aufgabenbereich zu bestimmen.

Das zehnmonatige Intensivstudium ist modular aufgebaut. Das Grundstudium vermittelt die Basiskenntnisse für die internationale Geschäftstätigkeit und wird an der Fachhochschule Liechtenstein absolviert. Das vierwöchige Vertiefungsstudium an der University of British Columbia (Vancouver/Kanada) dient der intensiven Auseinandersetzung mit den Anforderungen und Besonderheiten des nordamerikanischen Marktes. In der studienbegleitenden Nachdiplomarbeit bearbeiten die TeilnehmerInnen eine aktuelle Aufgabenstellung aus der betrieblichen Praxis.

Das Nachdiplomstudium beginnt im März 1999 und wird im Herbst abgeschlossen. Nähere Informationen und Details erhalten Interessierte an der Fachhochschule Liechtenstein (Tel.#0041/75/237#6262; Fax 0041/75/237 6263; E-Mail#info@fh-liechtenstein.li;
http://www.fh-liechtenstein.li/wirtschaft/index.htm)

Notiz an die Redaktionen:

Dieser Text wird im Auftrag der Fachhochschule Liechtenstein, Vaduz, übermittelt. Rückfragen: Fachhochschule Liechtenstein, Marianumstrasse 45, FL-9490 Vaduz, Tel. 0041/75/237 62 62.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS