10 Jahre Landesakademie

Festveranstaltung in St.Pölten und Krems

St.Pölten (NLK) - Heute auf den Tag genau vor zehn Jahren wurde
in Krems die Landesakademie eröffnet und ihrer damaligen Bestimmung übergeben, nämlich eine Universität neuen Stils vorzubereiten. Aus Anlaß des 10jährigen Jubiläums fand heute im St.Pöltner Sitzungssaal des NÖ Landtages unter dem Motto "Zehn Jahre Vordenken, Nachdenken für Niederösterreich" ein Festakt statt, bei dem Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll die bildungspolitische Bedeutung dieser Einrichtung in der Vergangenheit, aber auch in der Gegenwart und für die Zukunft hervorhob. Ganz im Sinne der Worte des damaligen Wissenschaftsministers Dr. Hans Tuppy sei die Landesakademie von der ersten Minute an eine Einrichtung gegen den Geist der Resignation gewesen. Zudem sei es der Landesakademie in hervorragender Weise gelungen, eine Universität in Niederösterreich, nämlich die im September 1995 eröffnete und in Österreich nach wie vor einmalige Donau-Universität für postgraduale Aus- und Weiterbildung in Krems, vorzubereiten.

Die große Nachfrage nach den Bildungsangeboten der Landesakademie zeige zudem, daß es richtig war, diese Einrichtung weiterzuführen, weil sie den Stellenwert der Bildung der heutigen Zeit Rechnung trägt. Pröll: "Die Landesakademie ist heute wie damals eine Zukunftswerkstatt, von der viele Ideen und Impulse ausgehen."

Landesrat Dr. Hannes Bauer erinnerte ebenfalls an die Aufgabenstellung der Landes-akademie vor 10 Jahren, die damals keine leichte gewesen, aber in hervorragender Weise bewältigt worden sei. Heute gebe es ein klares Bekenntnis zur Donau-Universität mit Standort Krems, sie habe sich auch international positionieren können. Bauer: "Krems ist auf dem besten Weg, ein europäisches Ausbildungszentrum zu werden." Zudem seien die Aufgaben der vier bestehenden Akademien nach der Überleitung in die neue Landesakademie weit gestreut, sehr erfolgreich und zukunftsorientiert sowie auch dezentral ausgerichtet, wie das Beispiel der Plegeakademie in Mödling zeige.

Nach der Präsentation von Beispielen erfolgreicher Arbeiten in Lehre, Forschung und Dienstleistung im St.Pöltner Landhaus fand die Festveranstaltung unter dem Motto "Im Rückblick - Eine Akademie auf dem Weg zur Universität" in Krems mit einer Podiumsdiskussion, an der unter anderem der ehemalige Wissenschaftsminister Dr. Hans Tuppy, Landeshauptmann a. D. Siegfried Ludwig und Altbürgermeister Harald Wittig teilnahmen, ihre Fortsetzung.

Rückfragen & Kontakt:

NÖ Landesregierung
Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK