Halloween auf weinviertlerisch

6. Kürbisfest im Retzer Land

St.Pölten (NLK) - In den Gemeinden des Retzer Landes dreht sich
vom 23. bis 25. Oktober wieder alles um den Kürbis. Zentrum des lustigen Treibens ist diesmal neben Zellerndorf der kleine Ort Pleissing in der Gemeinde Hardegg. In beiden Orten wird an diesem Wochenende nicht nur ein einzigartiges Ambiente, sondern auch ein umfangreiches Festprogramm rund um den Kürbis geboten. Dazu gehören ein großes Kürbisschnitzen und ein Lichterfest ebenso wie ein Halloweenumzug, Musikveranstaltungen, ein Kürbiskorso, Wein und vieles anderes mehr. Auch die Gemeinden Pulkau, Retz, Retzbach und Schrattenthal beteiligen sich wieder an diesem Fest für die ganze Familie, das bereits zum sechstenmal in der Region stattfindet.

Auch die lokale Gastronomie ist in dieser Zeit ganz auf den Kürbis eingestimmt. Vom Gulasch über Eintopf bis zu Strudel und Kipferln können Feinschmecker hier Raritäten genießen, die es sonst kaum wo gibt. Zudem sind die Kürbiskerne reich an Vitamin E und B und gelten als besonders wirksam bei Herz- und Kreislaufstörungen, auch eine cholesterinsenkende Wirkung wird Kürbissen nachgesagt. Kenner schätzen außerdem ihre positive Wirkung auf Nerven und Stoffwechsel.

Wer nicht mit dem Auto kommen möchte, kann sowohl am Samstag als auch am Sonntag mit eigenen Nostalgie-Sonderzügen (Abfahrt Wien-Nord) zum Fest anreisen. Dazu gibt es ein sogenanntes "Retzer Land Leistungspaket" mit Nächtigungen und vielen Zusatzangeboten. Nähere Informationen unter der Telefonnummer 02942/ 20010 bzw. der e-mail-Adresse office@retzer-land.co.at

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2163

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK