Gabmann: Beschäftigungsmotor Klein- und Mittelbetriebe

Neue Produktionshalle in Rohrbach an der Gölsen

St.Pölten (NLK) - Die Firma Grundmann aus Rohrbach an der Gölsen, ein führender heimischer Hersteller von Schlössern und Türbeschlägen für moderne Sicherheitsanlagen, hat heute eine mit einem Investitionsaufwand von 25 Millionen Schilling errichtete neue Produktionshalle eröffnet. Das Traditionsunternehmen aus dem Gölsental wird in Kürze vom Land Niederösterreich mit einem Würdigungspreis für das moderne künstlerische Design seiner Produkte ausgezeichnet.

Bei der Eröffnung der neuen Produktionshalle lobte Wirtschafts-Landesrat Ernest Gabmann die starke Leistungsfähigkeit der heimischen Klein- und Mittelbetriebe. "Die wachsende Beschäftigung in Niederösterreich verdanken wir vor allem den kleinen und mittleren Unternehmen, die mit innovativen Ideen investieren und expandieren", betonte Gabmann. Gerade der Mittelstand benötige daher bessere Rahmenbedingungen, damit die Wirtschaft in Schwung bleiben und neue Arbeitsplätze entstehen können. Gabmann forderte eine bessere Eigenkapitalbildung im Rahmen der nächsten Steuerreform, die Senkung der Lohnnebenkosten sowie eine Bürokratieentrümpelung bei der Lehrlingsausbildung als vordringliche Maßnahmen.

Seitens des Landes werden, wie Gabmann erklärte, die Klein- und Mittelbetriebe bei Investitionen mit dem seit 1993 bestehenden Beteiligungsmodell wirksam unterstützt. Bisher hat das Land rund 800 Millionen Schilling an Haftungen für Investitionsvorhaben von kleinen und mittleren Unternehmen übernommen.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK