Mannesmann AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Düsseldorf (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Mannesmann Kooperation mit Thyssen auf dem Gebiet Rohrhandel

Mannesmann und Thyssen sind grundsätzlich übereingekommen, auf dem Gebiet Rohr- und Stahlhandel zusammenzuarbeiten. Hierzu werden die gemeinsamen Rohr- und Stahlhandelsaktivitäten unter Übertragung der Mannesmann Handel Organisation auf Thyssen zusammengefaßt. Die Mannesmann Handel Organisation erzielt mit rd. 800 Mitarbeitern einen

Umsatz von 2,2 Milliarden DM.

Mit dem neuen Verbund wird im zusammenwachsenden europäischen Markt die künftig erforderliche Größe und Struktur erreicht. Den Kunden und Lieferanten, zu denen auch die Mannesmannröhren-Werke gehören, steht zukünftig eine noch effizientere Organisation zur Verfügung.

Detailregelungen stehen noch aus; das Vorhaben unterliegt der Zustimmung durch die Aufsichtsgremien beider Partner und die zuständigen Kartellbehörden.

Ende der Mitteilung

--------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI