Mistelbach erobert Wien:

Neue Stadt-Land-Zusammenarbeit

St.Pölten (NLK) - Mistelbach erobert den 15. Wiener
Gemeindebezirk: Eine neue Zusammenarbeit zwischen Stadt und Land, die wirtschaftliche, ökologische und soziale Aktivitäten beinhaltet, soll beiden Partnern Vorteile bringen. So sind beispielsweise ein Mistelbacher Marktstand auf dem Meiselmarkt und eine Belieferung der Gastronomie durch Mistelbacher Bauern geplant. Die Mistelbacher wollen Anleihe an der "Job-Fabrik" nehmen, die jungen Menschen den Einstieg ins Berufsleben erleichtert. Außerdem könnte ein Therapie-Garten einer Wiener Sozialhilfestelle Vorbild für einen Öko-Therapie-Garten in Mistelbach sein. Mistelbach soll als Stadt der Gesundheit, der Fitneß und der Lebensqualität positioniert werden. Die neue Zusammenarbeit zwischen Mistelbach und Wien wird mit Unterstützung der Innovationsgesellschaft Agrar Plus in Laa an der Thaya verwirklicht.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK