Tag der alten Obstsorten in Schiltern

Speierlinge und violette Erdäpfel im Arche Noah-Schaugarten

St.Pölten (NLK) - Im Arche Noah-Schaugarten im Schloß Schiltern findet am Samstag, 3. Oktober, von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag, 4. Oktober, von 10 bis 16 Uhr der "Tag der alten Obstsorten" statt. In der Sortenausstellung kann man sich ein Bild davon machen, wie groß die Vielfalt allein bei Apfel- und Birnensorten ist. Bei der Verkostung der Früchte wird man so manche lang verloren geglaubte Sorte aus Kindheitserinnerungen wiederfinden.

Baumschulen aus Niederösterreich bieten Bäumchen und Edelreiser von alten, regional angepaßten Sorten wie Äpfel, Birnen, Zwetschken, Kirschen, Marillen und Außergewöhnliches wie Quitten, Speierling oder Mispel zum Verkauf an. Als besondere "Äpfel" stehen auch alte Erdäpfelsorten wie z.B. die "Violette" aus der Arche Noah-Sammlung zum Verkauf und warten darauf, zu kulinarischen Köstlichkeiten verarbeitet zu werden.

Neben dem Verkauf steht aber vor allem die Beratung im Mittelpunkt. Obstbau-fachleute stehen für Fragen nach Sortenwahl, Standort, Reifezeit und Ertrag zur Verfügung. Wer mindestens fünf Früchte pro Sorte mitbringt, kann auch seine eigenen Äpfel von einem Pomologen bestimmen lassen.

Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt, für das leibliche Wohl sorgen regionale Schmankerln der Arche Noah-Ernte-Bauern. Nähere Informationen beim Verein Arche Noah unter der Telefonnummer 02734/8615.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK