Apropos Pferd in Wiener Neustadt

Mix aus Shows und Angeboten

St.Pölten (NLK) - Alles, wirklich alles um und über das Pferd: Das ist das absolut sehenswerte Programm der Fachmesse "Apropos Pferd", die vom 8. bis 11. Oktober - zum ersten Mal also über vier Tage - in der "Arena Nova" in Wiener Neustadt stattfindet und die diesmal von Landesrat Traude Votruba eröffnet wird.

Geboten wird wie immer ein Mix aus Angeboten und aus der Präsentation von über 400 Pferden aller Rassen: Mehr als 150 Aussteller zeigen ihre Produkte, vom Hufauskratzer bis zu Lkw-Aufbauten und von Reitlehrern bis zu Urlauben auf dem Pferd. Apropos Pferd: Auch viele der Tiere sind "verkäuflich". Und was wäre die Messe ohne Pferde? Züchter und Verbände präsentieren ihre "Stars", vom Warmblut über Haflinger und Norikern bis zu Pony- und Kleinpferden, zu "barocken" Tieren und zum Angebot der Westerner.

Das internationale Springturnier (Klasse CSI-B), die Kürprogramme von Österreichs Topvoltigierer und - in einer eigenen Halle mit rund 1.000 Plätzen - der nationale Westernbewerb (Klasse CHNW-C) sind natürlich ein "Muß" für alle Pferdefreunde. Besonders beliebt bei den kleinen Gästen der "Apropos Pferd" ist das Kinder-Showprogramm, das am Donnerstag um 15.30 Uhr und am Freitag um 15 Uhr stattfindet. Die traditionelle Show für alle beginnt am Freitag und am Samstag um 19.30 Uhr und am Sonntag um 11 Uhr. Die Preise bewegen sich pro Tag von 30 Schilling für den ermäßigten Eintritt der Kinder von 6 bis 15 Jahren am Donnerstag über den Tarif für den Messeteil von 120 Schilling bis zu Karten für 180 Schilling für das Show-Programm der Erwachsenen.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK