Treffpunkt Eisenstraße im Oktober

Vom Waidhofener Herbst zur Cool Town Wieselburg

St.Pölten (NLK) - "Treffpunkt Entertainment" an der NÖ Eisenstraße bringt neben dem Scheibbser "Hiabstla" zum Thema Handel und Eisen am 3. Oktober auch den Waidhofner Herbst von 2. bis 3. Oktober und ein Internationales Motorrad-Trial in Lunz am See von 25. bis 26. Oktober. Höhepunkt des kommenden Monats wird aber sicher "Cool Town Wieselburg" sein, ein Mega-Fest für junge Leute, das am 17. Oktober Wieselburg zum Beben bringen soll.

Bis 26. Oktober läuft zudem noch auf der Burgruine Reinsberg "FerroArte", Künstler- und Designer-Plattform für die Bearbeitung des Werkstoffes Eisen nach neuen, unkonventionellen und abstrakten Gesichtspunkten. Als besonderes "Kunststückerl" gilt auch "Sclavinia", eine Landschaftsinstallation von Miguel Horn auf einer Weide des Anwesens Hochschlag mit Blick auf den Ötscher. "Sclavinia" als Reaktion auf 1000 Jahre Österreich besteht aus fünf Einzelobjekten auf der Basis von Lesesteinhaufen. Im Mittelpunkt der Denkstätte steht als Ankläger der geschundene, vertriebene Mensch, flankiert von einem Hirsch und einem Stier. Picassos "Guernica" ist ebenso präsent wie Symbole für Habgier, Machtstreben und eine um Hilfe bittende Hand.

"FerroArte" hat von Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr bzw. gegen Voranmeldung geöffnet, nähere Auskünfte auf der Burgruine Reinsberg unter der Telefonnummer 07487/71-80.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK