Leica Camera AG : Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Solms (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Hanns-Peter Cohn neuer Vorstandsvorsitzender der Leica Camera AG

Der Aufsichtsrat der Leica Camera AG, Solms, hat Hanns-Peter Cohn (50) in seiner Sitzung am 29. September 1998 zum neuen Vorsitzenden des Vorstandes berufen. Er übernimmt diese Aufgabe ab Ende 1998. Nach dem Ausscheiden des bisherigen Vorstandsvorsitzenden Klaus-Dieter Hofmann war diese Position seit dem 30. Juni 1998 unbesetzt. Die Aufgaben wurden in dieser Zeit von Dr. Hans Friderichs, dem Vorsitzenden des Autsichtsrates, wahrgenommen. Weitere Mitglieder des Vorstandes des renommierten deutschen Kameraherstellers sind Thomas Hille (Marketing und Vertrieb) und Burkard Kiesel (Entwicklung und Fertigung).

Hanns-Peter Cohn ist seit 1984 bei dem international tätigen Möbelhersteller Vitra GmbH, Weil am Rhein, Geschäftsführer. Davor war der gelernte Kaufmann mit leitenden Aufgaben bei der Olympia AG, Wilhelmshaven, und deren Vertriebsgesellschaft in Frankfurt, bei der Wang Deutschland GmbH sowie der Rank Xerox GmbH betraut. Cohn's Schwerpunkte liegen in einer ertragsorientierten Markenpositionierung und -pflege. Er gilt als konsequenter Verfechter der Händlerdistribution.

"Es ist für mich eine sehr reizvolle Aufgabe, die Weltmarken Leica und Minox in das nächste Jahrtausend zu führen. Klare Zielsetzung ist es, die Innovations- und Ertragskraft von Leica Camera zu steigern und damit den Interessen unserer Kunden, Mitarbeiter und Aktionäre zu dienen", sagte Hanns- Peter Cohn, der künftige Vorsitzende des Vorstands der Leica Camera AG, Solms.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: H. G. von Zydowitz Telefon: 06442 208 404 Telefax: 06442 208 410 E-Mail:
zydowitz.cprleica-camera.com

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/06