Wasserwirtschaftlicher Rahmenplan Traisental

Blochberger will Trinkwasser-Plan für ganz NÖ

St.Pölten (NLK) - Landesrat Franz Blochberger präsentierte gestern den "Wasserwirtschaftlichen Rahmenplan für das Traisen- und Gölsental". Damit wird erstmals in Niederösterreich versucht, individuelle Nutzungsinteressen an Oberflächen- und Grundwässern mit öffentlichen Interessen in Einklang zu bringen. Der Rahmenplan bietet Behörden und Bürgern eine Orientierungs- und Entscheidungshilfe bei der Planung und Umsetzung unterschiedlichster Projekte. Mit dem Plan sollen in Zukunft Fragen des Hochwasserschutzes, der ökologischen Funktionsfähigkeit von Fließgewässern sowie die Sicherstellung der Trink- und Notwasserversorgung koordiniert werden. Blochberger will außerdem einen Rahmenplan für die Trinkwasserversorgung in ganz Niederösterreich, der noch heuer in Angriff genommen werden soll. "Wir unternehmen in Niederösterreich alles, um die Qualität unseres Wassers auch für die nächsten Jahrzehnte sicherzustellen", unterstrich Blochberger. Die Wasserstudien seien ein wichtiger Leitfaden für das Setzen von richtigen Maßnahmen.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK